2019 Douro Tinto DOC – Crasto


Immer wieder gerne. Der 2019er Douro Tinto DOC von der Quinta do Crasto.

Frohe Ostern 2022! Aller guten Dinge sind drei.

Nun schon zum dritten mal habe ich einen Roten von der Quinta do Crasto im Glas.

War es 2009 noch der Douro Tinto aus 2006 als Empfehlung aus Hamburg, so hatten wir bei der Porto-Tour letztes Jahr einen 2012er Touriga National von Crasto im Glas, den man durchaus als einen der vinophilen Höhepunkte der Tour bezeichnen kann.

Dieses mal war der 2019er Tinto am ersten Abend unserer Lissabon-Tour der Begleiter zum Abendessen im Restaurante Águas Liveres, einem alteingesessenen Restaurant mit portugiesischer Karte, portugiesischen Weinen und (zumindest an diesem Abend) ausschließlich portugiesischen Gästen (abgesehen von uns natürlich).

Weltklasse Abend mit authentischer Küche und einem passenden Counterpart im Glas.

Insofern knüpft die Lissabon-Tour in jeglicher Hinsicht an die Porto-Tour an…

Ach ja, der Crasto selbst knüpft übrigens auch beim 2006er an. 😉

Verkostungsnotiz

Das edel-schlichte Etikett hat sich gegenüber 2006 nicht wesentlich verändert.

Auch im Glas ein sehr ähnliches Bild: Tiefes Dunkelrot mit leuchtend purpur-roten Reflexen.

Die Nase (erneut) geprägt von roten und schwarzen Beerenfrüchten, ganz vorne: Himbeere und Brombeere. Dazu noch eine würzig-kräutige Note.

Am Gaumen wieder Beerenfrüchte, getragen von erdigen Tönen. Voluminöser, aber nicht erdrückender Körper.

Langer, weicher Abgang, dezentes Tanin, Brombeere im Nachhall.

Conclusion & Pairing

Der 2019er Douro Tinto DOC von der Quinta do Crasto kann erneut als harmonischer Roter überzeugen. Perfekt zu Gegrillten und Gebratenem, aber auch zu allen anderen Facetten der portugiesischen Küche.

Übrigens war er dem Parker-Team glatte 90 Punkte wert. Kann ich durchaus nachvollziehen.

WeinSpion – Votum

9,0 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2019 Duoro | Quinta do Crasto | Duoro | DOC | trocken
0,75 l | 14,5 % vol | ~11,00 € | Bezug: Fachhandel


Akte – Quinta do Crasto


Lissabon 2022 - Stadt, Land, Wein. Weinliste – Lissabon 2022

Translate »