2019 Colheita Selecionada – Quinta Vale de Fornos


Kultur-Schluck, der 2019er Colheita Selecionada von der Quinta Vale de Fornos.

Weißwein mit Ambiente und Ausblick.

Der erste Wein-Programmpunkt am Samstag unserer Lissabon-Tour führt uns nach Sintra, einem kulturellen Highlight und UNESCO-Weltkulturerbe unweit von Lissabon.

Natürlich gibt es erst mal eine kleine Sightseeing-Runde zum Mauren-Palast und durch die pittoreske Altstadt, aber schon bald sitzen wir in (oder besser gesagt vor) der Weinbar Loja do Vinho mit Blick auf eben jenen Palast.

Alleine das Ambiente hätte in diesem Moment jeden Wein „geadelt“, aber schon die erste Flasche Weißwein des Tages zeigt uns, dass man hier nicht „nachhelfen“ muss – sie trifft definitiv unseren Weingeschmack.

Auch wenn es sich „nur“ um einen Vinho Branco aus der Region Tejo handelte, hat er alles, was ich erwarte: Frucht, Frische und ein trockene Fülle.

Dazu noch das ein oder andere Brett mit Tapas (überwiegend Käse und Salami) und der (Tour-) Tag kann kommen.

Verkostungsnotiz

Das Etikett (der sehr gut gekühlten Flasche) mit seinen Elementen auf Strukturpapier wellt sich an der frischen Luft recht schnell.

Im Glas zeigt der Colheita Selecionada ein sehr helles Strohgelb mit weißen Reflexen.

Die Nase mit vordergründiger Zitrone und einem Hauch Maracuja, allerdings auch mit einem ordentlichen Anteil floralen Elementen und Zedernholz.

Am Gaumen fast das gleiche Bild, die präsente Säure wird jedoch vom Tannin gut ausbalanciert. Mittlerer Abgang mit Zitrusfrüchten im Nachhall.

Conclusion & Pairing

Der 2019er Colheita Selecionada von der Quinta Vale de Fornos kann sowohl zu Tapas und anderen Startern gereich werden , hat aber auch das nötige Volumen um die gesamt südländische Küche zu begleiten.

WeinSpion – Votum

Votum 80 plus

WeinSpion – Shortcut

2019 Colheita Selecionada | Quinta Vale de Fornos | branco | Portugal | Tejo | DOC | trocken
0,75 l | 13,5 % vol | ~ 10,00 € | Bezug: Fachhandel / online


Lissabon 2022 - Stadt, Land, Wein. Weinliste – Lissabon 2022