2019

2019 Riesling GS Spätlese trocken – Spurzem

Top of Spurzem, die 2019er Riesling GS Spätlese trocken vom Weingut Spurzem aus Koblenz-Güls. Laut Website “Chef´s Lieblingswein” und die Spitze der Qualitätspyramide. Das weckt natürlich Erwartungshaltungen… So oder so kommt der Wein aus Koblenz-Gülz, also meiner unmittelbaren Heimat. Einer der Vorteile ist dabei natürlich, dass der Weg zum Weingut Spurzem nicht allzu weit ist…

Read More about 2019 Riesling GS Spätlese trocken – Spurzem

2012

2012 Touriga Nacional – Douro Tinto DOC – Quinta do Crasto

Was für ein Höhepunkt! Der 2012er Touriga Nacional, Douro Tinto DOC von der Quinta do Crasto. Ein würdiges Finale eines üppigen “Gelages” OK. Noch nicht das Finale der Porto-Tour 2021, dafür aber ein phänomenaler Abschluss unseres Besuchs der Weinbar “Casa Da Viuva”. Als die Flasche an den Tisch gebracht wurde hatte ich einen kurzen Aha-Moment….

Read More about 2012 Touriga Nacional – Douro Tinto DOC – Quinta do Crasto

2020

2020 Grauburgunder trocken – Weinhaus Michel

Er bot sich an, der 2020er Grauburgunder trocken vom Weinhaus Michel an der Nahe. Die Nahe im Doppelpack. Wenn zwei das Gleiche tun, ist es nicht immer dasselbe. Nachdem ich gestern ja den 2020er Grauburgunder von Dönnhoff im Glas hatte, bot sich mir regelrecht ein Vergleich mit dem 2020er Grauburgunder trocken von Michel an. Immerhin…

Read More about 2020 Grauburgunder trocken – Weinhaus Michel

2020

2020 Grauburgunder trocken – Dönnhoff

Obstkorb mit Bonus, der 2020er Grauburgunder trocken vom Nahe-Weingut Dönnhoff. Da haben Nase und Gaumen ganz schön was zu tun. Dafür, dass der Grauburgunder im Allgemeinen nicht als die komplexeste aller Rebsorten gilt, freue ich mich jedoch immer wieder über neue Erfahrungen mit den entsprechenden Weinen. So wie bei diesem 2020er von der Nahe. Schon…

Read More about 2020 Grauburgunder trocken – Dönnhoff

2020

2020 Composition M – Mosel – Markus Molitor

Ein LIDL-Früchtchen, die 2020er Composition M, Mosel, von Markus Molitor. Und wieder lockt das Etikett, diesmal für 7,99 € bei LIDL. Das große weiße M auf schwarzem Grund erinnert stark an ein Etikett von Markus Schneider, wenn da nicht das japaneske Fruchtbäumchen (respektive: Rebstock) wäre… Aber irgendwas muss man sich ja einfallen lassen um in…

Read More about 2020 Composition M – Mosel – Markus Molitor

2015

2015 Barolo DOCG – Franco Fiorina – Stefano Farina

Weniger ist mehr, der 2015er Barolo DOCG “Franco Fiorina” von der Tenute Stefano Farina. Ein Barolo im kalten deutschen Januar. Mehr geht nicht kaum! Natürlich gefallen mir jetzt im Winter auch andere Rote, aber der Franco Fiorina hier fiel mir beim Schlendern im Jaques’ (Koblenz) direkt ins Auge. Sehr einfach Aufmachung, keine Blinki-Blinki, kein Chi-Chi,…

Read More about 2015 Barolo DOCG – Franco Fiorina – Stefano Farina

2020

2020 Riesling Hochgewächs trocken – Zeller Schwarze Katz – Bremm-Keltenhof

Bekanntes Profil, gefälliger Jahrgang, der 2020er Riesling Hochgewächs trocken “Zeller Schwarze Katz” vom Weingut Bremm-Keltenhof. Nicht ganz so “trocken” wie 2019, aber immer noch “Mosel” genug. Wie versprochen, hier das “Update” zur 2019er “Zeller Schwarze Katz”, die 2020er “Zeller Schwarze Katz”. Vorausgreifend kann man sagen, dass der Riesling die gleichen Gene und damit auch vergleichbare…

Read More about 2020 Riesling Hochgewächs trocken – Zeller Schwarze Katz – Bremm-Keltenhof
View More

2014

2014 Mouchão – Tinto Alentejo DOC – Herdade do Mouchão

Steak-Lover, der 2014er Mouchão, ein Tinto Alentejo DOC von Herdade do Mouchão. Wein zum Fleisch oder doch eher Fleisch zum Wein? Ein weiterer Wein unserer Porto-Tour 2021 und immer noch zugange in der Weinbar “Casa Da Viuva”. Nach der ersten Runde Gegrilltem und dem 2010er Touriga Nacional landet nun ein perfektes T-Bone Steak auf dem Tisch….

Read More about 2014 Mouchão – Tinto Alentejo DOC – Herdade do Mouchão

2014

2014 Albali Gran Reserva – Felix Solis

Dauerbrenner. Der 2014er Albali Gran Reserva von Felix Solis. Spanischer Buddy-Stuff reloaded. Vor fast genau 11 Jahren hatte ich schon mal einen Albali von Félix Solís hier im WeinSpion, seinerzeit war es der 2000er Albali Gran Reserva de Familia. Nach wie vor findet man diesen Roten aus dem Valdepeñas in Spanien nicht nur in den…

Read More about 2014 Albali Gran Reserva – Felix Solis

2020

2020 Riesling trocken – Würzburger Innere Leiste – Staatlicher Hofkeller Würzburg

Blind Tasting Joker im Bocksbeutel, der 2020er Riesling trocken “Würzburger Innere Leiste” vom Weingut Staatlicher Hofkeller Würzburg. Stellt Euch vor ihr trefft beim Blindtasting auf einen Profi… …und er erkennt einfach Alles was ihr ihm vorsetzt. Dann könnt ihr den Joker ziehen. Einen Riesling. Im Bocksbeutel. Aus Würzburg. Blutjung: 2020! Mit ein wenig Glück (oder…

Read More about 2020 Riesling trocken – Würzburger Innere Leiste – Staatlicher Hofkeller Würzburg

2019

2019 NOTIOS WHITE – Gaía Wines

Gaía in Griechisch-Weiß, der 2019er NOTIOS WHITE von Gaía Wines in Koutsi, Griechenland. Unser Bensheim-Weinwanderung-Finale beim Griechen. Nicht dass wir uns übermäßig angestrengt hätten, aber nach der mittäglichen Motivation muss auch eine abendliche Belohnung drin sein. Daher fiel die Wahl auf einen Griechen in der Altstadt. Warum wir dort allerdings eine Flasche Weißwein anstatt Rotwein…

Read More about 2019 NOTIOS WHITE – Gaía Wines

2020

2020 Grauer Burgunder – Auerbacher Fürstenlager – Hanno Rothweiler

Verdiente Wegzehrung, der 2020er Grauer Burgunder “Auerbacher Fürstenlager” von Hanno Rothweiler, Hessische Bergstraße. Endlich mal was von der Hessischen Bergstraße! Und dann auch noch vor Ort genossen. Zwar nicht beim Winzer, dafür aber in einer “Open Air Weinlounge” auf dem Bensheimer Marktplatz. Wir waren im Herbst 2021 mit 3 Jungs zu einer kleinen Tour durch…

Read More about 2020 Grauer Burgunder – Auerbacher Fürstenlager – Hanno Rothweiler

2020

2020 Weißburgunder trocken – Margarethenhof Nicolas Weber

Event-Wein. Der 2020er Weißburgunder trocken vom Margarethenhof Nicolas Weber. Zwei Flüsse. Zwei Terroirs. Ein Weingut. Genau so steht es auf dem Etikett. Die Rebflächen des Margarethenhofs aus Ayl an der Saar liegen nämlich zu gleichen Teilen an der Mosel und an der Saar. Darüber hinaus hat der Junior (Nicolas) das Familienweingut mit dem Jahrgang 2020…

Read More about 2020 Weißburgunder trocken – Margarethenhof Nicolas Weber
View More

Readable

Porto 2021 – Portwein vs. Vinho Verde vs. Whatever

Wein- und Genussreise nach Porto – ganz ohne Portwein! Geht das? Und wie! Oder: Was ist eigentlich Vinho Verde? Im Prinzip war es das Einlösen eines gemeinsamen Geburtstagsgeschenks: Ein Weinwochenende mit allem Drum und Dran. Durch Corona wurde die Umsetzung zwar etwas nach hinten verschoben, aber mit der letztendlichen Tour nach Porto hat es sich…

Read More about Porto 2021 – Portwein vs. Vinho Verde vs. Whatever

SolidAHRität – Nachlese & Update

Es macht den WeinSpion schon ein wenig stolz, dabei gewesen zu sein und somit geholfen zu haben… Die Flutkatastrophe an der Ahr im Sommer diesen Jahres hat uns wohl alle geschockt, egal ob nun Weinfreund oder nicht. Als ich daraufhin die ersten Infos, Memes und Beiträge über die “SolidAHRitäts“-Initiative in den sozialen Medien gelesen hatte,…

Read More about SolidAHRität – Nachlese & Update

Sauft gefälligst selber!

Abschreiben gilt nicht Eine Stunde Wein. Nein, das hier ist kein Text, den man in einer Stunde lesen müsste. Auch nicht, indem man eine Stunde ununterbrochen Wein dazu trinken sollte. Die Stunde ist die ungefähre Zeit, die ich jeweils in eins meiner Dossiers investiere. Manchmal trinke ich den Wein aber auch schon vor der benannten…

Read More about Sauft gefälligst selber!

2009 Montepeloso Eneo Toscana IGT

Ahoi! Der 2009er Montepeloso Eneo Toscana IGT. Boarding completed, Highscore achieved! Manchmal lohnt es sich im Weinkeller aufzuräumen zu stöbern. Mir fiel nämlich die Tage der noch verbliebene rote Italiener aus dem Captain Cork-Paket in die Hände. Quasi in Ruhe gereift würde ich mit eben diesem Rotwein das CC-Quartett abschließen können. Und bei den vorhandenen…

Read More about 2009 Montepeloso Eneo Toscana IGT

10 Jahre WeinSpion

Seit 10 Jahren online. Unglaublich. 280 Weine verkostet und beschrieben, etliche Wein-Events besucht oder sogar mitgestaltetet und unzählige Winzer & Wein-affine Menschen kennen gelernt. Viele Weine, viele Kommentare, viel Spaß! 10 Jahre. Es ist schon eine lange Zeit. Zumindest für online-Projekte. In 10 Jahren werden Start-Ups zu Millionären. Oder verschwinden in der digitalen Versenkung. Wieder…

Read More about 10 Jahre WeinSpion

50 Jahre WeinSpion

OK, nicht die Website. Dafür aber der Protagonist. Also mein 50ster. Best day of my life! Zelebriert wird in der Toskana, in der Fattoria Poggio Alloro, mit Blick auf San Giminagno. Und Lini singt für mich. Mehr geht nicht! In diesem Sinne schöne Grüße von meinem 50sten Geburtstag aus der Sonne Italiens. Natürlich mit einem…

Read More about 50 Jahre WeinSpion

2002 Turriga Isola dei Nuraghi – Rosso IGT Sardinia – Cantina Argiolas

Sardischer Platzhirsch, der 2002er Turriga Isola dei Nuraghi, ein Rosso IGT Sardinia von der Cantine Argiolas Sardegna. Der wohl international bekannteste Rotwein aus Sardinien. Das Schöne an einem stetig wachsenden (Wein-) Freundeskreis ist ja die Tatsache, dass man Weine kennenlernt und auch verkosten darf, die man sonst nicht wirklich auf dem Radar hätte. So wie…

Read More about 2002 Turriga Isola dei Nuraghi – Rosso IGT Sardinia – Cantina Argiolas

2006 Ornellaia – Bolgheri DOC Superiore Rosso – Tenuta dell’Ornellaia

Überschwänglich, der 2006er Ornellaia – Bolgheri DOC Superiore Rosso von der Tenuta dell’Ornellaia Ein Super-Tuscan. Eigenschaft laut Eigendarstellung: „Überschwänglichkeit“ = „L’Esuberanza“. Bekannt genug für eine überschwängliche Beschreibung wäre er ja, der Ornellaia, jener Super-Toskaner aus Bolgheri. Immerhin zählt der Ornellaia nicht nur zu den großen bis größten Namen in der Toskanischen Weinwelt, sondern auch die…

Read More about 2006 Ornellaia – Bolgheri DOC Superiore Rosso – Tenuta dell’Ornellaia
View More ››