2019 Weissburgunder – Schneider


Straight, der 2019er Weissburgunder von Markus Schneider.

Der vinophile Antizyklus

Draußen hat es geschneit, Gott und die Welt trinken Rot- oder gar Glühwein.

Ich hingegen hole mir einen Weißburgunder von Schneider aus der Kühlung. Einfach so, weil ich es kann. Natürlich könnte ich mir auch einen Black Print aufziehen, sogar die Magnum-Version, aber den hebe ich mir noch etwas auf.

Somit kann ich mitten im Winter bei einem Glas Weißburgunder meinen Sommergedanken nachhängen und dabei meinen Blick über das verschneite Lahntal schweifen lassen…

Verkostungsnotiz

Etikett im Schneider-Design. Weiße Typo auf Schwarz.

Im Glas ein mittleres, leicht grünes Strohgelb mit weißen Reflexen.

Der Duft sommerlich frisch mit Birne, Banane, Limone, Stachelbeere und nasser Wiese.

Auf der Zunge saftig und leicht mineralisch mit überwiegend Zitrusfrüchten und etwas Rhabarber.

Perfekter Trinkfluss, mittlerer Abgang und Traubenzucker im Nachhall.

Conclusion & Pairing

Der 2019er Weissburgunder von Markus Schneider ist absolut “straight” im Sinne von unkompliziert und unmittelbar trocken-fruchtig.

Perfekt für Sommertage am Pool oder am Meer, aber auch zu Meeresfrüchten, Salat und pikantem Fingerfood.

WeinSpion – Votum

8,9 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2018er WeissburgunderMarkus Schneider |  Qualitätswein | Pfalz | trocken | 0,75 l | 12,5 % vol |  ~ 10,50 € | Bezug: Fachhandel


Akte – Markus Schneider


WeinSpion – Kontakt

Markus Schneider


Am Hohen Weg 1

67158 Ellerstadt

Tel. +49(0)6237 – 7288


https://black-print.net/