2011 Varietal Verdejo – José Pariente


Update-Quickie: der 2011er Varietal Verdejo von José Pariente aus dem Rueda.

Nachgehakt:

Anfang diesen Jahres hatte ich erst den 2010er Varietal Verdejo von Pariente im Glas und Dank der Gavino Weinbar jetzt den aktuellen 2011er Jahrgang.

Irgendwie kam mir dort das JP-Zeichen auf der Kapsel bekannt vor, wohingegen das Etikett offensichtlich komplett neu ist.

Verkostungsnotiz

Im Glas die gleiche Farbe wie letztes Jahr, aber in der Nase eine Nuance mehr: Vanille.

Schön kombiniert mit den schon bekannten Aromen wie Ananas, Apfel und Banane.

Am Gaumen setzt sich diese Erkenntnis fort: seine frische Säure wird durch die Vanille wunderbar gedeckelt.

Conclusion & Pairing

Der 2011er Varietal Verdejo von José Pariente ist seinem Vorgänger nochmals eine Nasenlänge voraus. Egal ob zu Tapas, Pasta oder Meeresfrüchten: Trinkspaß pur.

Damit auch wohlverdient eine Zehntel-Lupe mehr im Ranking!

WeinSpion – Votum

8,8 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2011 Verdejo | Bodegas José Pariente | Verdejo | Rueda | D.O. | trocken | 0,75 l | 13,5 % vol | ca 8 € | Bezug: z.B. Fachhandel

Akte – José Pariente