2020 Riesling Mosel GG – JOSEPHSHÖFER – Reichsgraf von Kesselstatt


Grandioses Finale. Der 2020er Riesling Mosel GG „JOSEPHSHÖFER“ vom Weingut Reichsgraf von Kesselstatt.

Dieses Jahr kommt mein persönlicher Nikolausi von der Mosel. In Weiß!

Schon beim Anblick der Weine aus dem 6er Karton vom Reichsgraf von Kesselstatt fiel er mir mit seinem abweichenden Etikett direkt ins Auge. Dazu noch der hohe Schlegel und das GG auf dem Flaschenhals. Festtagswein-Alarm!

Es ist also ein Moselriesling, eine VDP.Große Lage aus einer Monopol-Lage, der Graacher „Josephshöfer“ Lage im Alleinbesitz. Mein Interesse war von Anfang an geweckt und meine Vorfreude entsprechend groß.

Daher gönne ich mir jetzt den zweiten GG (nach dem Kaseler Nies’chen) als Nikolaus-Präsent und Abschluss des Pakets. Nicht im Stiefel, dafür aber schon seit ein paar Tagen in der Kühlung.

Vorab kann ich aber schon mal verraten, dass es nicht immer ein mediterraner Rotwein sein muss, wenn es auf dem Teller deftig wird. Hier kommt dann durchaus auch schon mal jener Moselriesling ins Spiel…

Verkostungsnotiz

Wie bereits beschrieben, das Etikett auf dem hohen Schlegel „fällt aus der Reihe“.

Der Josephshöfer im Glas ein helles Goldgelb mit silbernen Reflexen.

Das Bouquet intensiv kühl-fruchtig mit gelben Pfirsich, reifer Birne sowie frisch gepflückter Mirabelle. Darüber schwebt ein Hauch Mineralität.

Am Gaumen wird es dann üppiger als ich beim Duft anfangs erwartet hätte. Erneut des heimische Obst, eingebunden in einer feingliedrigen Säurestruktur mit einem Spritzer Zitrus. Fülliger Körper, aber in mineralisch-straffem Dress.

Ellenlanger Abgang mit minimalen Gerbstoffen im sonst zurückhaltend fruchtigen Nachhall.

Conclusion & Pairing

Der 2020er Riesling Mosel GG „JOSEPHSHÖFER“ vom Weingut Reichsgraf von Kesselstatt gehört definitiv zu den „Großen“ hier im Weinspion und ist mit knapp über 30 Euro ein echtes Schnäppchen. Eigentlich noch zu jung, aber das passiert mir wohl häufiger.

Der Josephshöfer ist die trocken-weiße Alternative zum Gegrilltem und Gebratenem, aber auch zu Wild, reifem Käse und deftigen Stews. Kein Leichtgewicht, sondern ein trockener Allrounder zu würzigen Gerichten.

Oder natürlich auch einfach nur mit mir vor dem Kamin zu NIkolaus…

WeinSpion – Votum

9,3 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2020 Riesling Reichsgraf von Kesselstatt | trocken | Deutschland | Mosel | VDP.Große Lage | 0,75 l | 11,5 % vol | ~ 33,00 € | Bezug: Fachhandel, Erzeuger online


Akte – Reichsgraf von Kesselstatt


SixPack – Reichsgraf von Kesselstatt 2020