2020 Weissburgunder & Chardonnay – Steitz


Von allem reichlich, der 2020er Weissburgunder & Chardonnay von Christian Steitz.

Ein gutes Maul voll aromatischem Wein…

Es gibt Winzer, über die hat man mal was gelesen oder Weine, die sind einem mal im Regal aufgefallen.

Bei Steitz trifft auch mich beides zu.

In den sozialen (Wein-) Netzwerken war immer wieder mal die Rede über Weine von Christian Steitz, aber auch schon beim Streunen durch die diversen Weinabteilungen und -läden fiel mir gelegentlich das helle Cyan der Steitz-Etiketten ins Auge.

So gesehen kam ich gar nicht umhin diesen Wein mal zu verkosten.

Vorab kann ich aber auch schon sagen, dass es sich gelohnt hat.

Klasse Bouquet, volle Aromen und ordentlich voluminöser Körper. Eben ein „echtes Maul voll“.

Ach ja.

Irgendwie erinnert mich das Löwensymbol an das Logo von „König der Löwen“ in Hamburg…

Verkostungsnotiz

Das Etikett in Cyan fällt auf, die dezent-grafische Machart gefällt.

Im Glas ein helles, aber sattes Goldgelb mit silbernen Reflexen.

Die Nase intensiv frisch mit grünem Apfel, Stachelbeere, Limette, frisch gemähter Kräuterwiese und grünem Paprika.

Am Gaumen dann die volle Wucht. Satt und saftig mit reifem Apfel, etwas Zimt und Zitrus. Ordentliches Volumen im Körper und schöne Struktur mit minimalster Säure.

Langer Abgang und eine Erinnerung an „gedeckten Apfelkuchen“ im Nachhall.

Conclusion & Pairing

Der 2020er Weissburgunder & Chardonnay von Christian Steitz fördert definitiv die Laune und den Trinkfluss. Man nippt nicht, man genießt in vollen Zügen.

Dazu noch ein toller Begleiter zu pikanten oder exotischen Gerichten, hellem Fleisch und mediterraner Küche.

WeinSpion – Votum

8,9 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2020 Cuvée | Weingut Steitz | Rheinhessen | Weißburgunder | Chardonnay | trocken
0,75 l | 12,5 % vol | ~ 8,00 € | Bezug: Erzeuger, bzw. online, Fachhandel, REWE


Translate »