2019 Liquid Love Edition – Cuvée Weiss – Hammel & Cie


Let your love flow, die 2019er Liquid Love Edition, eine Cuvée Weiss aus der Pfalz von Hammel & Cie.

Man kann nicht meckern, aber kann man jubeln?

So gesehen kann man mittlerweile mit Weinen aus dem Discounter (hier: LIDL) nicht viel falsch machen, je nach persönlichem Anspruch.

Wenn man dann noch einen Wein im Glas hat, hinter welchem ein doch recht bekannter Winzer wie Christoph Hammel steht, sollte dies auch was ordentliches sein.

Dass natürlich eine weiße Cuvée für den Massenmarkt nicht unbedingt mit den Weinen direkt aus seinem Gut mithalten kann, dürfte aber auch jedem LEH-Käufer klar sein.

Verkostungsnotiz

Flasche und Etikettendesign in hellst-Blau und Gold gefällt.

Im Glas ein sehr helles Strohgelb mit weißen Reflexen.

Die Nase saftig-fruchtig. Satte Aromen wie (Gelee-) Banane, reife Birne, Litschi, Passionsfrucht, Orange sowie florale Elemente.

Am Gaumen ein leichtes Prickeln, grüner Apfel und Stachelbeere. Milder Gesamteindruck trotz präsenter Säure.

Recht kurzer, cremiger Abgang mit minimaler Mandarine im Nachhall.

Conclusion & Pairing

Die 2019er Liquid Love Edition, die Cuvée Weiss von Hammel & Cie aus der Pfalz erinnert an die Cuvée „Weiss“ von Jauch, wenn auch in der Empfindung und im direkten Vergleich etwas zu mild für einen trockenen Weißwein.

Womit wir eigentlich schon wieder beim Dauerbrenner LIDL vs ALDI wären…

Die Liquid Love Edition passt eigentlich immer und zu Allem, egal ob Party & Pool oder Pizza & Pasta. So gesehen eine universelle Verführung.

Zumindest beim PLV darf man dann bei knapp 5 Euro auch wieder jubeln, immerhin gabs 2020 hierfür den Mundus Vini in Gold…

WeinSpion – Votum

8,5 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2019 Cuvée weiß | Hammel & Cie | Liquid Love Edition | Cuvée (Riesling, Grauer Burgunder, Chardonnay) | Pfalz | trocken | 0,75 l | 12,5 % vol | 4,99 € | Bezug: LIDL


Akte – Weingut Hammel


Translate »