2015 Rosato delle Venezie – Rosa dei Masi – Masi


Gute Laune garantiert, der 2015er Rosato delle Venezie IGT “Rosa dei Masi” von Masi.

Vierter Akt: Sonnenaufgang.

Dieses Dossier über den Rosa dei Masi ist nun der vierte Versuch endlich selbiges zu schreiben. Einmal verkostet ohne zu dokumentieren und zweimal verschenkt. Immerhin will man sich ja nicht blamieren. Den Reaktionen zufolge habe ich das auch nicht. Im Gegenteil.

Zumindest freut sich der Dealer meines Vertrauens über den fast schon regelmäßigen Bezug des Rosa dei Masi, auch wenn es jeweils nur (Einzel-) Flaschenweise ist.

Bevor also nun der nächste Sommer als eigentliche Rosé-Saison in greifbare Nähe rückt (oder ich wieder wen zu beschenken habe), nutze ich doch die derzeit sonnigen (aber bitterkalten) Tage und verkoste erneut die rosa Versuchung…

Verkostungsnotiz

Die Flasche folgt dem Masi-Design. Im Glas ein aus sich heraus leuchtendes Rosa ähnlich eines frühen Sonnenaufgangs.

Die Nase unmittelbar fruchtig mit Himbeere, Erdbeere und reifer Sauerkirsche.

Am Gaumen dann wiederum Noten von Himbeere und Erdbeere, verstärkt und getragen von reichlich erfrischender Säure. Auffallend langer, erneut frischer Abgang.

Conclusion & Pairing

Der 2015er Rosato delle Venezie IGT “Rosa dei Masi” von Masi lässt mich die Temperaturen vor der Haustür vergessen und mich nur auf die Sonne konzentrieren. Passende Begleiter: Pasteten, Fisch, Meeresfrüchte und Geflügel. Oder einfach nur das Haus am See. Mit rosa Himmel…

WeinSpion – Votum

8,8 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2015 Rosato delle Venezie | MasiRefosco | IGT | Venetien | trocken | 0,75 l | 12,5 % vol | ~ 10,00 € | Bezug: Fachhandel

Akte – Masi