2011 Gewürztraminer “Réserve Personelle“ – „Rittersberg“ Jean-Paul Schmitt – Alsace


Aromabombe, der 2011er Gewürztraminer “Réserve Personelle“ von „Rittersberg“, Jean-Paul Schmitt aus dem Elsass.

Das Leben schreibt doch immer noch das beste Drehbuch…

Herbstabend, selbstgemachte Carbonara, Kinder satt und und im Bett. (Noch) Kein Bock auf Rotwein, aber trotzdem bitte Volldampf. So 14% plus X. Da war doch noch … richtig … ein Gewürztraminer im Keller.

Und auch noch von meinem Lieblings-Elsässer.

Noch mal schnell schauen, ob die Kinder auch wirklich schlafen und los geht’s. Flasche aufziehen, eingießen.

Vorfreude.

Aber Stopp mal – wer vorher zu viel erwartet könnte schnell eingebremst werden.

Also immer schön der Reihe nach…

Verkostungsnotiz

Der hohe Schlegel (natürlich) im Rittersberg-Design. Im Glas ein sattes Goldgelb.

Die Nase … wow … Bombe. Aromen satt. Natürlich die sortentypisch-dominante Buschwindrose. Dazu Litschi und Marzipan. Aber auch etwas Kümmel, feuchter Stein und Schießpulver. Ach ja, irgendwie auch die Vorfreude auf 14,5 Umdrehungen.

Am Gaumen zeigt der Réserve Personelle dann eine herrliche Balance aus Restsüße und minimaler Säure. Litschi, Mandarine, Amarenakirsche und Rosinen. Voller Körper, langer Abgang, nur ganz am Schluss ein paar wenige Gerbstoffe. Wenn Gewürztraminer, dann so!

Conclusion & Pairing

Der 2011er Gewürztraminer “Réserve Personelle“ von „Rittersberg“, Weingut Jean-Paul Schmitt aus Scherwiller im Elsass ist zugegebenermaßen nicht das erste mal bei mir im Glas. Ich durfte Anfang des Jahres bereits bei einem phantastischen Panoramablick über Hamburg ein paar Gläser genießen. Daher wohl auch die Vorfreude.

Keine Frage, meine Erinnerung hat mich nicht enttäuscht: Ganz großes Wein-Kino! Sowohl solo, als auch zu Pikantem oder Asiatischen.

Die Frage bleibt nur: Genieße ich die nächste Flasche wieder in Hamburg oder doch lieber vor Ort im Elsass?! ❤

WeinSpion – Votum

9,2 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2011 Gewürztraminer | Jean-Paul Schmitt | Elsass | halbtrocken | 0,75 l | 14,5 % vol | ~ 18 € | Bezug: Erzeuger oder Fachhandel


Akte – Domaine Jean-Paul Schmitt

Tags: , , , , , ,

1 thought on “2011 Gewürztraminer “Réserve Personelle“ – „Rittersberg“ Jean-Paul Schmitt – Alsace

  1. Lieber Weinspion,

    von den Hamburger Weinproben habe ich schon viel gehört und gelesen: die Rittersberg-Weine finden dort immer großes Interesse und sind ein sehr gutes Zeichen dafür, dass diese biodynamischen Weine sehr gerne reisen.
    Andererseits können wir natürlich eine Weinprobe im Elsass nur dringend ans Herz legen: gerne auch mit Diva.
    Derzeit begeistert ein neuer, untypischer Gewürztraminer unsere Gäste: der Classique 2014 mit minimalen 3 gr Restzucker, ein hervorragender Speisebegleiter. Antonios Askitis, Chef-Sommelier in D’Vine in Düsseldorf schrieb uns am 24.8.2016:
    Richtig trockener Gewürztraminer. Wunderbar. Nicht zu ausladenden Nase. Geil! #trinkzug #jeanpaulschmitt
    Thx Bernd Koppenhoefer

    Na, wenn das mal keine erstklassige Referenz ist!

    Wir freuen uns sehr auf einen baldigen Besuch im Elsass!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.