2011 Grüner Veltliner – Selection – Wachau – Domäne Wachau


Dry Aged, der 2011er Grüner Veltliner Selection “Wachau” von der Domäne Wachau in Dürnstein.

Nach und nach komme ich immer mehr auf den Geschmack.

Genau genommen auf den pfeffrigen Grüner-Veltliner-Geschmack. In diesem Fall sogar dann, wenn er die vom Weingut empfohlene Lagerzeit (von 3 Jahren) leicht überschritten hat. Dry Aged eben.

Nicht dass er noch besser werden würde, aber auch nach nunmehr 5 Jahren hat er seine Spritzigkeit nicht verloren. Und Dank Schraubverschluss bestand auch keine Gefahr von “Kork”.

Zugegebenermaßen würde ich nicht wirklich noch länger im Keller liegen lassen, also ab ins Glas damit.

Verkostungsnotiz

Das Etikett ist zurückhaltend schlicht, aber dafür deutlich Handels-affin gehalten.

Im Glas ein helles Strohgelb, die Nase fruchtbetont mit gelben Äpfeln und grünem Gras. Dazu die markante Pfeffer-Note. Etwas Petroleum.

Am Gaumen dann erneut gelbe Früchte, Zitrus und eine leichte Pfeffer-Schärfe. Schöne Säure, mittlerer Körper und ordentlicher Abgang.

Conclusion & Pairing

Der 2011er Grüner Veltliner Selection “Wachau” von der Domäne Wachau ist ein typischer Vertreter seiner Art aus Österreich. Perfekt zu jungem Käse, hellem Fleisch oder pikanter Pasta.

Überraschend frisch für sein Alter. Genau wie ich… 😉

WeinSpion – Votum

8,6 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2011 Grüner Veltliner | Domäne Wachau |  Wachau |  trocken | 0,75 l | 12,5 % vol | ~ 10,00 € | Bezug: ab Erzeuger, bzw. online