2015 Weißburgunder & Chardonnay – Insel Mariannenaue – Schloss Reinhartshausen


Knackfrisch mitten aus dem Rhein(gau), der 2015er Weißburgunder & Chardonnay “Insel Mariannenaue” vom Weingut Schloss Reinhartshausen im Rheingau.

Inseltropfen…

Es gibt bestimmt spektakulär steile oder enorm große Rebflächen im Weinland Deutschland…

Und es gibt die Insel Mariannenaue mitten im Rhein, gelegen zwischen (oder vor) Erbach und Hattenheim im Rheingau. Weder steil, noch groß. Aber doch außergewöhnlich. Allseitig vom Rhein umschlossen, direkt auf der Grenze zwischen dem wohl bekanntesten Riesling-Anbaugebiet Deutschlands, dem Rheingau und einer der wärmsten Regionen unserer Republik, dem nördlichen Rheinhessen.

Gute Voraussetzungen also für einen außergewöhnlichen Wein?

Verkostungsnotiz

Das Etikett wirkt durch die hellblauen Akzente und die gewählte Typographie frisch und modern.

Die Farbe im Glas hellgelb mit grauen Akzenten.

Die Nase ist eine erfrischende Kombination aus grüner Birne, Limette und Kiwi, ergänzt durch Brennnessel und Feuerstein.

Am Gaumen erneut die Zitrusnoten sowie grüner Apfel und etwas Ananas. Der Abgang knackig, aber mit Schmelz.

Schönes Erfrischungspaket.

Conclusion & Pairing

Der 2015er Weißburgunder & Chardonnay “Insel Mariannenaue” vom Weingut Schloss Reinhartshausen macht mir viel Spaß und holt mir den Sommer zurück ins Glas. Zwar nicht “outstanding” aber doch sehr süffig.

Dazu noch ein paar Meeresfrüchte und schon wird der Tag mein Freund.

WeinSpion – Votum

8,7 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2015 Weißburgunder & Chardonnay | Schloss Reinhartshausen|  Rheingau |  trocken | 0,75 l | 12,5 % vol | ~ 11,00 € | Bezug: ab Erzeuger, bzw. online