2009 Weißburgunder – St. Antony


St. Antony lässt (mich) nicht locker: heute der Weißburgunder 09.

Finales Vorspiel:

Die Idee ist ja auch zu gut: Crowdtasting.

Man verschickt an die Aktiven aus dem Web 2.0 Weine aus dem eigenen Sortiment und schaut, was darüber geschrieben wird.

Zum Einen definiert man damit natürlich den eigenen Status auch ohne großartige Marktforschung und zum Anderen wird wohl auch der virale Marketingerfolg über kurz oder lang nicht ausbleiben. Allerdings muss man von der Qualität des eigenen Weins schon überzeugt sein, denn so ein Schuss könnte ja auch nach hinten losgehen.

St. Antony ist offensichtlich dieser Überzeugung und somit ist nun schon der 3. Wein aus dieser Aktion bei mir im Glas.

Verkostungsnotiz

Ja, es ist müßig erneut etwas über das Etikett zu schreiben, aber ich kann nur nochmal wiederholen, dass mit persönlich der Style einfach gut gefällt.

Ebenso wie die Farbe des Weins: ein frisches und  helles Strohgelb.

Die Nase bekommt dann auch direkt einen regelrechten Fruchtkorb präsentiert, gefüllt mit Äpfeln, Birnen, Citrusfrüchten, Stachelbeeren und reifer Banane. Dazu kommt noch die – bei St. Antony fast schon symptomatische – Spur von Mineralität.

Am Gaumen dann ein ganz ähnliches Bild. Erneut Birne und Banane, jetzt aber auch noch Aromen wie Marzipan und Nuss. Gut eingebunden ist übrigens die dezente Säure und der Gaumen erfährt darüber hinaus einen leichten weichen Schmelz.

Nicht gefunden habe ich hingegen die – auf dem Rückenetikett erwähnte – Vanille. Aber mal ganz ehrlich: ich habe sie auch nicht vermisst.

Conclusion & Pairing

Der 2009er Weißburgunder von St. Antony ist einer jener fruchtreichen aber nicht allzu schweren Weißweine, wie ich persönlich sie gerne mal zwischendurch genieße. Und das nicht nur im Sommer.

Inwieweit er sich noch in der Flasche weiterentwickelt kann ich nur schwer beurteilen, aber ich persönlich würde ihn innerhalb der kommenden 2 bis 3 Jahre so oder so konsumieren. Aber wie ich mich kenne wird er noch nicht mal diesen Sommer überleben…

WeinSpion – Votum
  • Fazit:      8,6 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2009 Weißburgunder | St. Antony | Weißburgunder | Rheinhessen | QbA | trocken | 0,75 l | 13 % vol | 7,50 € | Bezug: Erzeuger

Akte – Weingut St. Antony