2008 Dreamweaver – werk2


Auf zur 1. TwitterWeinVerkostung im März: 2008er Dreamweaver von werk2 (alias Klose / Stark) aus Geisenheim, ein trockener Riesling aus der Lage Hattenheimer Hassel.

TwitterWeinVerkostung.

Die heutige #twv hatte es echt in sich, denn der Dreamweaver separierte Trockenweintrinker vom Rest der weintrinkenden Welt.

Für die Einen war es einfach nur ein geradliniger und erfrischend trockener und säurebetonter Riesling aus dem Rheingau, die Anderen kämpften schon mehr oder weniger mit der Magensäure. Ich selbst habe zwar einen “empfindlichen” Magen, konnte heute Abend aber keine Einschränkungen meinerseits feststellen.

Außerdem wird dieser Wein bei mir noch ein “Nachspiel” haben, doch dazu später mehr.

Verkostungsnotiz

Das Äußere der Flasche hat mir schon bei meinem ersten Besuch von werk2 gefallen und tut es immer noch.

Im Glas zeigt sich der Riesling dann in einem schönen klaren Goldgelb ohne die sonst üblichen grünen Reflexe.

Die Nase zeigt dann schon die Stärke diese Weins: klare Noten von Zitrus, Pfirsich und jungem Apfel. Sonst nichts. Zumindest so lange er noch sehr kühl ist. Nach und nach kommen aber dann noch weitere exotische Früchte sowie einige Kräuter hinzu.

Am Gaumen dann eine Überraschung: die diversen Fruchtnoten treten fast vollkommen zugunsten der Säure und einer einzigen Frucht – dem Apfel – in den Hintergrund. Durch die merkliche Hefe wirkt der Riesling schon fast cremant, durch seine Mineralität trotzdem leicht und durch den Barrique-Ausbau der Körper für einen solch trockenen Wein schon fast üppig.

Dazu noch ein schöner Abgang: passt! Was trotzdem bleibt ist der deutliche Unterschied zwischen dem Bouquet und dem Geschmack. Wobei mir persönlich beides zusagt.

Conclusion & Pairing

Der 2008er Dreamweaver von werk2 ist ein sortentypischer, säurebetont-knackiger Riesling aus dem Rheingau. Mir erscheint dieser Wein mit seinem frisch-kantigen Charakter als “Verwandter im Geiste” mit den Vinho Verde aus Portugal.

So was trinke ich gerne als Kontrapunkt zu einer deftigem Schinken- und Schlachtplatte oder als Animateur zu sommerlichen Salaten.

Jetzt noch kurz was zum Nachspiel. Der Dreamweaver hat quasi einen eineiigen Zwilling, nämlich die Supernova. Allerdings wurden die beiden Sprösslinge kurz nach der Geburt getrennt. Während der heute verkostete Riesling ein paar Monate im Barrique verbrachte, fand der andere seine Heimstatt im Edelstahltank.

Und dazu gibt es morgen das entsprechende Dossier hier beim WeinSpion.

WeinSpion – Votum

8,6 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2008er Riesling trocken | werk2 c/o Klose/Stark | Riesling | QbA | Rheingau | trocken | 0,75 l | 12 % vol | 10,00 € | Bezug: Erzeuger

WineSpy – English Summary

Today its our 1st twitter-winetasting of march 2010. The wine is called 2008 “Dreamweaver” and is made by “werk2” (aka Klose and Stark) from Geisenheim, Rheingau area, Germany.

Its a really dry Riesling with fruity notes of apple, lemon and peachin its bouquet. Its taste is still driven by the acid and I would recommend to taste this wine again within the next 5 years.

But this summer I will have some bottles on my terrace.


Akte – werk2


WeinSpion – Kontakt

werk2


Behlstraße 2

65366 Geisenheim

Tel. +49 (0) 6722 4979712


https://www.werk2weine.de/