2020 Schmuckstück Grau-Weiß – Metzger


Kuh in Grün? Metzger! Das 2020er Schmuckstück Grau-Weiß von Uli Metzger aus der Pfalz.

Überraschendes im Regal.

Die Weine von Uli Metzger erkennt man sofort am Etikett: Grafiken von Rind, Kalb oder Schwein im Metzgerei-Stil.

Daher fiel mir das Schmuckstück auch sofort ins Auge, als ich an der Weinabteilung des lokalen REWE vorbei schlenderte. Allerdings tat auch die Farbwahl ihr übriges: Grün!

Und da ich Weine von Metzger bereits kannte und auch schätze, kam der Kaufreflex fast schon automatisch und unmittelbar.

Speziell jetzt, beim langsamen Erwachen der Frühlings, wirkt die Kuh in Grün ja fast schon verheißungsvoll!

Darüber hinaus verspricht eine Cuvée von Grauburgunder und Weißburgunder ein erfrischend-knackiges Gaumen-Erlebnis…

Verkostungsnotiz

Das Etikett wirkt. Auch in Grün.

Im Glas ein sattes Strohgelb mit grünlich-grauen Reflexen.

Die Nase ist ein Mix aus exotischen Früchten mit reifen Stachelbeeren und frisch gemähter Kräuter-Wiese. Es erinnert mich entfernt an den Duft einer Kräuterlimonade wie z.B. Almdudler.

Am Gaumen dann wie erwartet das frische Gefühl von angenehmer Säure und dem Geschmack von reichlich grünem Apfel und Limone.

Mittlerer Abgang mit erneut grünem Apfel im Nachhall.

Conclusion & Pairing

Das 2020er Schmuckstück Grau-Weiß von Uli Metzger aus der Pfalz ist ein Frühsommer- und Terrassenwein im besten Sinn.

Darüber hinaus passt es hervorragend zu Meeresfrüchten, Fisch und Salaten mit Kräuter-Dressing.

WeinSpion – Votum

9,0 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2020 Cuvée | Uli Metzger Pfalz | Grauburgunder | Weißburgunder | trocken
0,75 l | 12,5 % vol | ~ 8,00 € | Bezug: Erzeuger, bzw. online, Fachhandel, REWE


Akte – Metzger


Translate »