2015 Sauvignon Blanc trocken – Metzger


Surf & Turf, der 2015er Sauvignon Blanc trocken von Metzger.

Fleischeslust…

Ja, ja, das Etikett. Fällt auf! Ein Schlag ins Gesicht eines jeden Vegetariers, ein Tritt in den Hintern aller Veganer. Für mich persönlich eher die Erinnerung an das Poster in der Metzgerei unseres Dorfes.

Weltklasse.

Dann auch noch das Statement von Metzger (Weingut!) über die interne Klassifizierung ihrer Weine: Filet, Pastorenstück und Flanke. Kann man machen.

So gesehen sind wir also heute in der mittleren Kategorie unterwegs, also ein Sauvignon Blanc aus dem Pastorenstück.

Verkostungsnotiz

Zum Design ist alles gesagt. Im Glas ein leicht grünes Gelb mit weißen Reflexen.

Die Nase fruchtig mit Mandarinen, Litschi, Ananas und einem Hauch von Gras.

Der Gaumen dann vollfruchtig mit grünem Apfel, Citrusnoten und Litschi. Recht langer Abgang mit dezenten Gerbstoffen und “weicher” Säure.

Conclusion & Pairing

Der 2015er Sauvignon Blanc trocken von Uli Metzger hat Potential zum Surf & Turf Spezialisten. Perfekt zu Meeresfrüchten und genial zum Steak. Oder beides zusammen. Meine persönliche Vorliebe für diese Rebsorte wird immer deutlicher…

WeinSpion – Votum

8,9 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2015 Sauvignon Blanc | Uli Metzger |  Pfalz |  trocken | 0,75 l | 12 % vol | 8,50 € | Bezug: ab Erzeuger, bzw. online

Akte – Metzger