2006 Ornellaia – Bolgheri DOC Superiore Rosso – Tenuta dell’Ornellaia


Überschwänglich, der 2006er Ornellaia – Bolgheri DOC Superiore Rosso von der Tenuta dell’Ornellaia


Ein Super-Tuscan. Eigenschaft laut Eigendarstellung: „Überschwänglichkeit“ = „L’Esuberanza“.

Bekannt genug für eine überschwängliche Beschreibung wäre er ja, der Ornellaia, jener Super-Toskaner aus Bolgheri.

Immerhin zählt der Ornellaia nicht nur zu den großen bis größten Namen in der Toskanischen Weinwelt, sondern auch die Bewertungen der “üblichen Verdächtigen” überbieten sich quasi gegenseitig mit Maximen und Rekorden.

Trotz Unkenrufen übrigens schon seit Jahren…

So was macht mich natürlich neugierig und wenn man schon die Gelegenheit zur Verkostung hat, kann man sich ja auch ein paar Notizen machen…

Verkostungsnotiz

Das Erscheinungsbild eher unspektakulär, typisch toskanisch.

Im Glas ein dunkles Rubinrot mit helleren, violetten Reflexen.

Die Nase spektakulär komplex und üppig. Dunkle Beerenfrüchte, tiefrote Kirsche, Orangenlikör, Nuss-Nougat sowie kräuterwürzige Noten.

Am Gaumen erneut eine komplexe, aber trotzdem klare Struktur. Dunkle, leicht süßliche Früchte, merkliche, aber zurückhaltende Tannine und ein sehr gut ausbalancierter Säureanteil.

Ellenlanger Abgang mit mineralischem Schmelz. Wow.

Conclusion & Pairing

Über den 2006er Ornellaia – Bolgheri DOC Superiore Rosso von der Tenuta dell’Ornellaia wurde eigentlich schon alles gesagt, was zu sagen wäre.

Ein absoluter Spitzenwein und somit ist der Ornellaia natürlich der Spitzenreiter meiner Charts. Übrigens auch preislich der (mit Abstand) Führende hier im WeinSpion. Dafür kann man ihn aber wiederum guten Gewissens die nächsten 10 bis 15 Jahre im Weinkeller hinterlegen.

Wer will kann ihn zu Braten, BBQ oder deftiger Pasta genießen, aber mal ehrlich: Wer will das schon?! Ein überschwängliches Salute!

WeinSpion – Votum

9,5 von 10 Loupes

WeinSpion -Background

Dies ist übrigens einer der ersten – oder gar der erste – Jahrgang des Ornellaia ohne den Einfluss von Antinori, da die Familie Frescobaldi im April 2005 die restlichen 50% Anteile an der Tenuta dell’Ornellaia übernommen hat.

Nach wie vor agiert jedoch Michel Rolland als Berater für das Weingut und lässt somit das Bordeaux geschmacklich einfließen, was ja auch durchaus gewollt ist.


WeinSpion – Shortcut

2006 Bolgheri Superiore DOC | Tenuta dell’Ornellaia | Frescobaldi | DOC | Bolgheri | Cuvée | Toskana | trocken | 0,75 l | 13 % vol | ~150,00 € | Bezug: Fachhandel