2020 Vinho Verde Branco – Portal do Minho – Caves do Monte


Leichtgewicht, der 2020er Vinho Verde Branco “Portal do Minho” von den Caves do Monte.

Wozu eine Schorle, wenn man auch einen Vinho Verde haben kann?!

Sommerweine sind definitiv ein Dauerthema hier im WeinSpion, speziell bei den derzeitigen Temperaturen hier in Deutschlands Südwesten.

So wie ich ja gerne als rote Variante den Tinto de Verano anpreise, ist es beim Weißwein der Vinho Verde.

Leicht, trocken, wenig Alkohol und im Idealfall gut gekühlt.

Bei meinem Besuch eines Weinguts nähe Porto im letzten Herbst habe ich mir vor Ort zwar den Mund verbrannt als ich erwähnte, dass der Vinho Verde bei uns überwiegend als preiswerter Sommerwein vermarktet wird, aber ehrlich gesagt ist das ja genau der Vorteil dieses Weins hier im heimischen Markt.

Insofern macht auch der Portal do Minho hier keine Ausnahme.

Ergo sehe ich für diesem Sommer noch viel Potential…

Verkostungsnotiz

Das Etikett wirkt zwar etwas unaufgeräumt, ist aber trotzdem gut les- und erkennbar.

Im Glas ein sehr helles Strohgelb mit weißen Reflexen.

Die Nase zeigt eine dezente Fruchtigkeit mit Elementen wie Zitrone und Birne.

Auch am Gaumen das gleiche Bild, unterstützt von einer frischen, leichten Säure.

Kurzer Abgang und Limone im Nachhall.

Conclusion & Pairing

Der 2020er Vinho Verde Branco “Portal do Minho” von den Caves do Monte ist ein typischer Vertreter seiner Art.

Egal ob als Sommerwein, Terrassenwein oder als Begleitung zu Seafood, Fisch oder Salat. Seine Leichtigkeit macht ihn flexibel.

WeinSpion – Votum

8,5 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2020 Vinho Verde Caves do Monte | trocken | Portugal | Vinho Verde

0,75 l | 11,0 % vol | ~ 5,00 € | Bezug: z.B. LIDL


Translate »