2008 Riesling Spätlese – Alte Reben – Thörnischer Ritsch – K.J. Thul


Wein vom Ritsch: 2008er Riesling Spätlese “Alte Reben” aus der Lage Thörnischer Ritsch vom Weingut K.J. Thul.

Man lernt ja nie aus!

Bis vor einigen Jahren hätte ich nicht damit gerechnet, dass die Mosel-Rieslinge so facettenreich sein können. Was hier bei uns in der Mittelrhein-Region so an “offenem” Moselwein verkauft wurde, war entweder zuckersüß oder quietschsauer – in jedem Falle aber beliebig und austauschbar. Kein Charakter, keine Ideen, kein Mut. Und dann kam das große Umdenken.

Eine junge Winzergeneration übernahm nach und nach das Ruder, es wurde versucht sich zu profilieren oder auch zu provozieren. Logischerweise bekam dieser frische Wind auch die ältere Generation zu spüren und heute gibt es Top-Produkte von Winzern allen Alters. Bei Thul ist es dann auch der Filius, der für den Wein verantwortlich zeichnet.

Verkostungsnotiz

Über das Etikett habe ich schon zuvor alles gesagt. Im Glas hat der Wein die typische blass- bis strohgelbe Farbe von jungem Riesling. Das Bouquet ist allerdings dann schon recht “erwachsen”. Herrlich mineralisch-fruchtige Noten von reifem Apfel, Stachelbeere und Limonen. Obendrein noch ein wenig Lychee und Ananas.

Am Gaumen dann ein ganz ähnlicher Eindruck: voller Körper mit viel Frucht, präsenter Säure und schöner Mineraltität. Der Abgang hat eine anständige Länge und bringt nochmals die Säure ins Spiel. Im besten Sinn des Wortes: ein sortentypischer Riesling mit Steillagen-Bonus!

Conclusion

Der 2008er Riesling Spätlese “Alte Reben” von K.J. Thul ist so ein Wein, den ich einem Freund anbieten würde um im ein gelungenes Beispiel eines modernen Mosel-Rieslings zu zeigen. Allerdings nicht ohne selbst mitzutrinken!

Seinen Höhepunkt hat der Wein wahrscheinlich schon innerhalb der nächsten 5 Jahre, daher kann ich nur empfehlen ihn rechtzeitig zu genießen. So wie ich!

WeinSpion – Votum

8,8 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2008 Riesling | K.J. Thul, Thörnich | Riesling | Mosel | halbtrocken | 0,75 l | 11,5 % vol | 5,30 € | Bezug: Erzeuger

Akte – Weingut K.J. Thul