2019 Riesling – Uhlen B – Blaufüßer Lay – Kröber


Mosel-Power, der 2019er Riesling aus dem Winninger Uhlen, Lage Blaufüßer Lay vom Weingut Kröber.

Winninger Weinstube

Letztes Wochenende waren wir mal in der Winninger Weinstube am Koblenzer Rheinufer, nahe dem Deutschen Eck. OK, das Ambiente bräuchte mal ein “Update”, aber Weine und Service sind allererste Wahl Die Weine kommen übrigens überwiegend vom Weingut Kröber aus Winningen. Das Gute daran: die Weine von Kröber kann man hier bei uns auch durchaus im regionalen Angebot diverser REWE-Filialen beziehen.

Verkostungsnotiz

Das Weingut Kröber hat sich für ein CI mit schmal-hohen Flaschen und Etiketten nach Art einer Banderole entschieden. Das Papier wirkt wie recycelt, wird aber durch goldene Akzente aufgewertet.

Der Wein hat im Glas einen satten, mittelgelben Ton mit hellen Reflexen. Die Nase voluminös und intensiv mit reifem Apfel und Birne, Citrusfrüchten, Kiwi sowie etwas Maracuja in Kombination mit einer würzigen Mineralik. Am Gaumen wieder diese Vielfalt: Frucht, Schmelz, dezente Säure, ellenlanger Abgang. Im Nachhall wieder Apfel. Mosel-Komplexität.

Conclusion & Pairing

Der 2019er Riesling Uhlen B “Blaufüßer Lay” von Kröber macht Druck. Kann aus meiner Sicht noch gut 3 bis 4 Jahre in den Keller, schmeckt aber durchaus jetzt schon großartig. Kommt definitiv mit Fleisch, Käse und Pikantem klar, wäre mir für Fisch und Co. fast schon zu üppig. Definitiv aber ein begnadeter Solist!

WeinSpion – Votum

9,2 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2019 Riesling | Weingut Kröber | Mosel | trocken | 0,75 l | 12,5 % vol | ~ 15,00 € | Bezug: z.B. Weingut, Fachhandel. REWE regional