2012 Petit Verdot – Marqués de Griñón – Vino de Pago – Dominio de Valdepusa DO


Purpur, der 2012er Petit Verdot von Carlos Falcó, Bodegas Marqués de Griñón , ein Vino de Pago / Dominio de Valdepusa DO aus Castilla – La Mancha.

100% Petit Verdot – Tiefrotes Purpur

Kein Cuvée – Krasses Farbenspiel. Hatte mir dieses mal die Bewertungen, Verkostungsnotizen und andere PR-Texte zum 2012er Dominio de Valdepusa Petit Verdo vor der Verkostung durchgelesen. Natürlich alle sehr ähnlich, wenn nicht sogar gleich formuliert. Na gut, da bilde ich mir doch lieber meine eigene Meinung. Was aber sowohl bei allen zu lesen als auch bei mir im Glas zu sehen ist: ein tiefrotes Purpur!

Verkostungsnotiz

Sehr dunkle Bordeaux-Flasche mit aufgedrucktem Namen und Wappen der Bodegas Marqués de Griñón. Zusätzliches Papieretikett, fast schon zu voll.

Über das Purpur hatten wir schon gesprochen, beim Schwenken wird’s violett.

Die Nase verheißt Fruchtkompott: reife Kirsche und Pflaume aber auch Tabak, Kakao und Leder. Dahinter etwas Minze.

Am Gaumen dreht sich das Bild. Es dominieren Tannine und Gerbstoffe. Vom Fruchtkompott bleibt etwas von der Kirsche, kombiniert mit Rum-Rosinen. Bei aller Wucht empfindet man jedoch immer noch eine gewisse Frische, basierend auf der verblieben Säure und der zuvor erwähnten Minze. Im ellenlangen Abgang dann Holz und Toast-Noten, der Nachhall bringt erneut die Kirsche.

Im Ganzen dominiert Tannin, der Wein wirkt voluminös und komplex.

Conclusion & Pairing

Der 2012er Petit Verdot von Marqués de Griñón, ein Vino de Pago / Dominio de Valdepusa aus Castilla – La Mancha bekennt sich zu seinen 100% Petit Verdot, sowohl farblich als auch geschmacklich. Kein Einsteigerwein, eher etwas für den Kaminabend unter Weinfreunden.

WeinSpion – Votum

9,0 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2012 Petit Verdot | Bodegas Marques de Griñón | Pago de Valdepusa | Vino de Pago | DO | Petit Verdot | Spanien | trocken | 0,75 l | 14,5 % vol | ~ 25,00 € | z.B. GOURMÉTAGE, Fachhandel