2011 Riesling – 2punkt0 – Braun


Frischebomben-Quickie, die 2011er Riesling Spätlese trocken “Riesling 2punkt0” vom Weingut Braun aus der Pfalz.

Kurz und knapp.

Erneut ein Wein aus dem Koblenzer Forum-Lädchen (s.u.), wie schon der sensationelle Petra Ebo die Tage.

Daher auch ein schneller Einstieg ins Thema selbst: den Wein!

Verkostungsnotiz

Schlank-hohe, dunkelgrüne Schlegelflasche mit sehr dezentem Etikett. Chic.

Im Glas eine helles Gelb mit silbernen Reflexen.

Die Nase – wie eingangs erwähnt – sehr fruchtbetont und spritzig-frisch. Man könnte glatt reinbeißen. Mirabelle, Pfirsich, Apfel und Zitrus.

Am Gaumen erneut reichlich Frucht, hier aber angenehm durch Säure getragen. Der Riesling hat somit die Spätlese-typische Fülle, aber nicht das  Gewicht. Schöne Balance.

Der Abgang erneut frisch mit leichten Gerbstoffen.

Conclusion & Pairing

Der 2011er Riesling 2punkt0 von Braun ist ein ehrlicher trockener Vertreter seiner Art. Riesling-typische Frische und deutliche Frucht.

Passt zu Fisch (wie z.B. bei uns heute Abend) und hellem Fleisch, aber auch zu tiefgründigen Diskussionen. Mit anderen Worten: macht Spaß!

WeinSpion – Votum

8,8 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2011 Riesling | Weingut Braun | Pfalz |  trocken | 0,75 l | 13,5 % vol | ~ 10,00 € | Bezug: z.B. Forum Guado