2009 Syrah – aroma frambuesa – Colchagua Valley


Der erste Rosé seit mindestens 5 Jahren. Ein 2009er Syrah namens “aroma frambuesa” aus dem Colchagua Valley von Vina del Nuevo Mundo, Apalta, Chile.

OK, es ist Sommer.

Und manchmal sogar warm. Also kann man ruhig mal einen Rosé trinken.

Habe mir daher letzten Samstag in Jaques’ Weindepot Koblenz einen eben solchen besorgt, dessen Etikett aber eher auf eine Himbeer-Vinaigrette als auf einen Wein schließen lässt: (fast) vollflächig reife Himbeeren.

Aber der Schluck aus dem Probierglas hat mich dann doch neugierig auf eine ganze Flasche dieses Syrahs gemacht, denn für Weine mit Fruchtaromen kann ich mich ja durchaus begeistern.

Und das nicht erst seit dem (Maracuja-Duftwunder) Rueda Verdejo.

Dann darf das Etikett auch ruhig mal “daneben” sein 😉 …

Verkostungsnotiz

Im Glas macht der Rosé seinem Namen “aroma frambuesa” wirklich alle Ehre: klares, leuchtendes Rosa mit zartgelben Reflexen.

Und der Duft bringt einen auch ganz ohne den “Etiketten-Wink mit dem Zaunpfahl” auf reife Himbeeren. Dazu gesellen sich noch Johannisbeere und Zitrus. Ein wahrlich sommerliches Bouquet.

Der Gaumen ändert diese Komposition allerdings ein wenig ab. Die Fruchtaromen treten etwas zurück und machen dafür Platz für Vanille und Pflaume. Die auf dem Rückenetikett propagierten Aromen Erdbeere und Rose konnte ich hingegen nicht entdecken.

Leider wird das ganze Sommervergnügen etwas durch den – mit 14 vol% relativ hohen – Alkoholgehalt getrübt. Speziell im Abgang übernimmt dieser die “Führung”.

Conclusion & Pairing

Der 2009er Syrah “aroma frambuesa” von Vina del Nuevo Mundo ist ein kräftiger Rosé mit gewollt dominantem Himbeer-Aroma.

Er ist ein durchaus gutmütiger Begleiter von pikanten Gerichten aller Art und ein passender Wein für – nicht allzu warme – Sommerabende.

WeinSpion – Votum

8,2 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2009 Syrah | Vina del Nuevo Mundo | Chile | Syrah | Rosé | trocken | 0,75 l | 14 % vol | 7,30 € | Bezug: Jaques Weindepot, Koblenz

Tags: , , , , , ,

2 thoughts on “2009 Syrah – aroma frambuesa – Colchagua Valley

  1. Zweimal richtig. Shiraz ist eines der Synonyme für den Syrah, gebräuchlich vor allem in Südafrika, in Australien, in den USA und in Kanada.

    Außerdem wurde dieser Wein im März gelesen und sofort als Rose “vinifiziert”, sowie nur 4 Monate später abgefüllt (und verschifft).

  2. Syrah?
    Nie gehört und trotzdem schon oft geschmeckt – wie geht das?
    Klar, ich kenne die Syrah Traube “nur” unter Ihrem zwoten Namen: Shiraz!
    Auf den Geschmack gekommen in Australien, zwotgrößtes Anbaugebiet nach Frankreich…

    Jahrgang 2009?
    In Chile wurde die Traube also Anfang des Jahres geerntet und verarbeitet, gekeltert und abgefüllt, in die Flasche gebracht und verschifft?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »