2012 Rioja – Reserva Sellección de la Familia – Luis Cañas


Buddy’s Choice, der 2012er Rioja “Reserva Sellección de la Familia” von Luis Cañas.

10 Jahre alt, erstaunlich jung.

In meinem privaten Umfeld bin ich ja beileibe nicht der einzige Weintrinker und nicht selten landen die diversen Wein-Tipps aus meinem Freundeskreis hier im WeinSpion.

So auch dieser Rote aus Rioja, eine Empfehlung (resp. einer der persönlichen Lieblingsweine) von Dieter.

Er warnte mich allerdings auch schon im Vorfeld, dass dieser Weine seinen Zenit bereits überschritten haben könnte, er habe da die ein oder andere unschöne Erfahrung machen müssen.

Ich war also gewarnt.

Allerdings betraf dieser Umstand offensichtlich mitnichten diese Flache des 2012er Rioja.

Für einen 10jährigen eine überraschende Frische bei vollem Volumen.

Definitiver Spaß im Glas…

Verkostungsnotiz

Das Etikett zurückhaltend in Schwarz und Gold auf hellbeige, dominiert vom Schriftzug “Luis Cañas”.

Im Glas ein tiefes Rubinrot bzw. Dunkelviolett mit ziegelroten Reflexen.

Die Nase facettenreich mit Schwarzkirsche, Pflaume, roter Johannisbeere, Kakao, Vanille und merklichem Holz.

Am Gaumen eine unerwartete Frische von roten Beerenfrüchten, dazu würzige Kräuter, Tannin und ein leichter Hauch von Veilchen.

Angenehm reichhaltiger Körper, langer Abgang mit Tannin und Johannisbeere im Nachhall.

Conclusion & Pairing

Der 2012er Rioja “Reserva Sellección de la Familia” von der Bodega Luis Cañas passt hervorragend auf den Ohrensessel vorm Kamin. Darüber hinaus vermag er auch BBQ, Braten, Wild oder reifen Käse zu begleiten.

Wie gesagt, kann er. Muss er aber nicht…

Votum – 9,0 Lp

9,0 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2018 Cuvée | Bodegas Luis Cañas | Spanien | Rioja | DOC | trocken
0,75 l | 14,5 % vol | ~ 24,00 € | Bezug: online, Fachhandel, Großhandel z.B. Metro


Translate »