2019 Sauvignon Blanc – Aufwind – Hensel


Think Big! Der 2019er Sauvignon Blanc sb “Aufwind” von Thomas Hensel.

Manchmal soll/muss es eben Magnum sein!

Wie bereits berichtet haben wir letztes Wochenende in illuster Runde den neuen Griechen im Golfhotel Bad Ems ausgetestet.

Neben dem 2021er Weisser Burgunder Trocken von Kruger-Rumpf sollte es aber noch ein weiterer Weißwein sein, besonders da der Organisator zum Auftakt eine Runde “Seafood für Alle” geordert hatte.

Da kam uns der Sauvignon Blanc auf der Karte gerade Recht.

Beim Bestellen wurden wir aber dezent darauf hingewiesen, dass man diesen Wein “nur noch” als Magnum-Flasche da hätte.

Na gut, dann halt richtig. Übrig bleibt da eh nix…

Außerdem war der Preis vor Ort mit 46 Euro für Gastronomieverhältnisse durchaus akzeptabel.

Verkostungsnotiz

Das Etikett auf der Magnumflasche aufgeräumt und übersichtlich mit dominantem “sb” in schwarz.

Im Glas zeigt der Aufwind ein blasses Zitronengelb mit leicht grünlichen Reflexen.

Die Nase des “sb” mit Cassis und Passionsfrucht, aber auch mit Stachelbeeren, grünen Johannisbeeren und frisch gemähtem Gras.

Am Gaumen dominieren die grünen” Aromen, gefolgt von Zitrus. Die Säure ist durchaus präsent und knackig, aber nicht unangenehm.

Mittlerer Abgang mit Limone im Nachhall.


Conclusion & Pairing

Der 2019er Sauvignon Blanc sb “Aufwind” von Thomas Hensel war die perfekte Wahl zum Seafod-Opening des Abends. Aber auch zu raffinierten Salaten oder pikantem Asia-Food kann ich ihn mir sehr gut vorstellen.


WeinSpion – Votum

8,9 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2019 Sauvignon Blanc | Weingut Hensel | sb | Qualitätswein | Bad Dürkheim | Pfalz | trocken | 1,5 l | 12,5 % vol |  ~ 23,00 € | Bezug: Fachhandel

Translate »