2020 Grauburgunder trocken – Weinhaus Michel


Er bot sich an, der 2020er Grauburgunder trocken vom Weinhaus Michel an der Nahe.

Die Nahe im Doppelpack. Wenn zwei das Gleiche tun, ist es nicht immer dasselbe.

Nachdem ich gestern ja den 2020er Grauburgunder von Dönnhoff im Glas hatte, bot sich mir regelrecht ein Vergleich mit dem 2020er Grauburgunder trocken von Michel an.

Immerhin kommen beide von der Nahe, wobei der Dönnhoff fast das Doppelte kostet. Obwohl. Teilweise wird aber auch der Michel online zum Preis vom Dönnhoff angeboten

Interessanterweise gibt es offensichtlich mehrere Winzerbetriebe mit dem Namen Michel an der Nahe, so dass man bei der Recherche schnell mal über des falsche Weingut stolpert.

Wir reden hier über das Weinhaus Michel aus Bad Sobernheim/Steinhardt. Soviel mal vorab zur Klarstellung. 😉

Laut der Website von Michel stammt der Wein übrigens aus der lokalen Lage „Sobernheimer Domberg„. Schade, dass dies nicht auf dem (Rücken-) Etikett erwähnt wird…

Verkostungsnotiz

Das Etikett mit glänzendem Gold ist definitiv Geschmacksache, es entspricht aber offensichtlich dem CI vom Weinhaus Michel.

Im Glas ein mittleres, leicht graues Strohgelb mit weißen Reflexen.

Die Nase erkennt anfangs eine eher reduzierte Frucht, welche sich aber nach einigem Schwenken in Richtung Stachelbeere, Kiwi und Ananas öffnet. Darüber ein Anflug von Brioche sowie metallische und mineralische Noten.

Am Gaumen wird es deutlich aromatischer. Immer noch zurückhaltend fruchtig, etwas pfeffrig und kaum Säure, dafür aber gut integrierte Gerbstoffe. Mittlere Länge im Abgang mit grüner Paprika. Grüne Orange im Nachhall.

Conclusion & Pairing

Der 2020er Grauburgunder trocken vom Weinhaus Michel an der Nahe hat nicht die vordergründige Fruchtigkeit des Dönnhoffs, dafür aber einen zurückhaltend mineralischen Schmelz.

Er passt zu deutscher Hausmannskost ebenso wie zu leichten Vorspeisen und hellem Fleisch.

WeinSpion – Votum

8,7 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2020 Grauburgunder | Weinhaus MichelNahe | Qualitätswein | trocken | 0,75 l | 13,0 % vol | ~7,00 € | Bezug: z.B. Globus, Erzeuger, Fachhandel, online