2018 Riesling GG – Mandelpfad – Knipser


GG. Ganz Groß, der 2018er Riesling VDP.Großes Gewächs “Mandelpfad” vom Weingut Knipser aus der Pfalz.

Beschenk ich mich halt selbst…

In diesem Sinne hat der 2018er Dirmsteiner Mandelpfad (gelesen aus dem “Himmelsrech” genanntes Herzstück der Lage) seinen Weg zu mir gefunden.

Neugier, Lust, Feiertags-Laune, Großes Gewächs.

Nach Ente und Klößen der richtige Tagesabschluss von Knipser, da mich ein Roter jetzt nur noch müde machen würde.

So gesehen einfach nur ein Geschenk. An alle Freunde des trockenen VDP.Großes Gewächs.

Und an mich…

Verkostungsnotiz

Flasche und Etikett unaufgeregt Knipser.

Im Glas ein sattes Strohgelb mit silbernen Reflexen.

Die Nase prall. Weißes und exotisches Obst (Apfel, Maracuja, Aprikose, Ananas), nasser Fels, Kräuter.

Am Gaumen einfach nur Schmelz. Druckvoll. Wieder Früchte (Johannisbeere, Pampelmuse), aber vor allen Dingen dieser mineralische Fluss. Die Süße-Säure-Balance in Stein gemeißelt.

Kaum Gerbstoffe im Abgang, dafür Vanille, Nektarine und Banane im Nachhall.

Conclusion & Pairing


Der 2018er Riesling VDP.Großes Gewächs “Mandelpfad” vom Weingut Knipser macht Druck am Gaumen. Und Spaß!

Geht natürlich sowohl zu Sterneküche als auch zu Muttis Braten, aber am Besten geht er nur aus Spaß am Beschenken, also er und ich alleine!

WeinSpion – Votum

9,3 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2018 RieslingWeingut Knipser Johannishof VDP.Großes Gewächs | Pfalz | trocken | 0,75 l | 13,0 % vol | ~ 30,00 € | Bezug: z.B. Fachhandel