2019 Riesling trocken – Rüdesheim Estate – Georg Breuer


tgrSNOW Paket, 2 von 3. Der 2019er Riesling trocken “Rüdesheim Estate” vom Weingut Georg Breuer.

More Electronic Wine

Auf zum nächsten Wein (und wieder ein Riesling) aus dem 3er Paket der tgrSNOW Electronic Wine Tasting vom 25.10.2020. In der Runde wurden Wein und Weingut von Theresa Breuer selbst vorgestellt, eine gehörige Portion (Wein-) Enthusiasmus und (Rheingau-) Liebe inklusive.

Schöne und treffende Aussage von ihr:

Mit diesem Wein reist man quasi einmal um Rüdesheim!

Theresa Breuer

Schöne Umschreibung für einen Ortswein, verbunden mit der passenden Gestik. Macht auf jeden Fall mal Lust auf den Estate.

Verkostungsnotiz

Das Äußere auch hier im Stil des Hauses mit petrol-grünem Schlegel, schlankem Etikett und der Fassaden-Kontur als dezente Grafik.

Im Glas ein helles Strohgelb mit grün-silbernen Reflexen.

Die Aromen vielschichtig: helles Obst, Steinfrucht, etwas Grapefruit, Mineralität.

Am Gaumen dann die gleiche Vielfalt in komplexer Form: frisch und trocken-fruchtig mit knackig-schöner Säure sowie Schmelz im Nachhall. Quasi eine Rüdesheimer Ansichtskarte Visitenkarte.

Conclusion & Pairing

Der 2019er Riesling trocken “Rüdesheim Estate” von Breuer macht richtig Laune und empfiehlt sich mit seiner eigenständig-komplexen Aromatik zu Fisch, Geflügel und Salaten, aber auch zu Gegrilltem und würzigem Käse.

WeinSpion – Votum

9,1 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2019 Riesling | Georg Breuer | Rheingau | trocken | 0,75 l | 12 % vol | ~ 16,50 € | Bezug: z.B. Fachhandel oder Erzeuger

WeinSpion – Video

Hier die Aufzeichnung des Tastings.