2015 Negromaro – Appassimento – Conte di Campiano


Ein Schwergewicht, der 2015er Negromaro “Appassimento” von Conte di Campiano, Puglia, Italien.

Und zwar im doppelten Sinne.

Fangen wir mal “hinten” an. Zum Einen wiegt nämlich die leere Flasche Appassimento mindestens so viel wie eine gewöhnliche volle Magnumflasche irgendeines anderen Weines.

Zum Anderen ist dieser Rote aus Apulien auch an sich (schwer-) gewichtig, er wirkt am Gaumen absolut konzentriert und füllig. Einen Wein wie diesen würde ich zum Beispiel niemals auf der warmen sommerlichen Terrasse anbieten, eher zur Monte Christo am herbstlichen – oder besser noch – winterlichen Kamin.

An dieser Stelle übrigens nochmal Danke an den Vater des besten Freundes meines Sohnes für den Tipp. 😉

Verkostungsnotiz

Die Flasche an sich wirkt schon dunkel und mächtig, das Etikett in Teilen zu überladen, das Gewicht der Flasche hatte ich bereits zuvor beschrieben.

Im Glas ein dunkles, fast schon schwarzes Rot mit orangen Reflexen. Die Nase extrem üppig mit Noten von Pflaume, Schwarzkirsche und bitteren Kräutern.

Am Gaumen sehr voluminös mit Aromen wie Pflaumenkompott, Kakao und Waldkräutern. Relativ langer Abgang mit Tannin und weiteren Bitterstoffen. Speziell, aber definitiv nicht schlecht.

Conclusion & Pairing

Der 2015er Negromaro “Appassimento” von Conte di Campiano ist der absolute Begleiter zu Wild und reifem Käse. Auch sonstige Gerichte mit intensiven Aromen finden hier einen würdigen Counterpart.

Außerdem gestattet es seine wuchtige Präsenz ihn einfach nur als füllendes Abendprogramm zu “buchen”.

WeinSpion – Votum

8,7 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2015 Negromaro Conte di Campiano | Italien | Apulien | IGT | halbtrocken | 0,75 l | 14,0 % vol | ~ 8,50 € | Bezug: Fachhandel oder online