2015 Grillo – Dinari del Duca – Terre Siciliana IGP – Cantina Pellegrino


Sonnenstoff, der 2015er Grillo “Dinari del Duca” von der Cantina Carlo Pellegrino, Marsala.

Perfekte Paarung: Grillo & Frikassee.

Am Sonntag gab’s bei uns selbstgemachtes Hühnerfrikassee. Viel Schnibbelei, aber es lohnte sich. Herbst hin, Herbst her, dazu (und hinein) gehört für mich ein Weißwein. Der Jahreszeit entsprechend auch gerne was Volleres, Sonnenverwöhntes.

Da wäre doch ein Weißer aus dem sonnigen Sizilien gar nicht mal so fehl am Platz. Zum Glück steht noch genau so etwas auf meiner To-Do Liste aus dem letzten Einkauf bei vino.

Ohne zu viel vorweg zu nehmen: Der Grillo passte sowohl INS als auch ZUM Frikassee!

Verkostungsnotiz

Dunkelgrüner Burgunderschlegel mit weißem, vierteiligen Etikett. Im Glas ein helles Blassgelb mit silbernen Reflexen.

Die Nase – schon beim Öffnen der Flasche zu bemerken – intensiv mit viel Zitrus, etwas Orange und leichter Ananas.

Am Gaumen überwiegt die Ananas, tragende Säure, satter Körperbau mit Gerbstoffen im langen Abgang. Nicht zu wuchtig, aber auch nicht blass.

Conclusion & Pairing

Der 2015er Grillo “Dinari del Duca” von der Cantina Carlo Pellegrino aus Marsala, Sizilien passt perfekt zu meiner heutigen Küche. Ein guter Schuss ins Frikassee, ein guter Schluck (oder zwei, drei) für den Koch und ein paar Glas als Begleiter.

Der Grillo wäre übrigens auch ein schöner Booster zu Fisch und Meeresfrüchten, nicht zuletzt durch die prägenden Zitrusaromen. Ich persönlich werde auf jeden Fall in nächster Zeit versuchen noch ein paar Weine dieser Rebsorte hier zu verkosten.

WeinSpion – Votum

8,7 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2015 Grillo | Cantina Pellegrino | IGP | Sizilien | trocken | 0,75 l | 12,5 % vol | 8,00 € | Bezug: z.B. vino oder online