WEINTETT – Weinwissen erspielen


Das Aromarad war gestern – es lebe das WEINTETT!

Neu bei “Wein”?

Natürlich gibt es viele Möglichkeiten sich dem Thema Wein zu nähern. Die einfachste: trinken genießen! Klingt banal, ist aber wahr. Wenn man dann aber nach einiger Zeit, vielleicht sogar nach einigen Jahren, Lust darauf hat mehr über die Hintergründe zu erfahren, ist es schon hilfreich, wenn man sich dazu ein gewisses Grundwissen anliest oder erfragt. Zu diesem Grundwissen gehört dann auch das Wissen um die einzelnen Rebsorten: ihre Aromen, ihre (deutschen) Haupt-Anbaugebiete sowie ihre potentielle Partnerschaft mit Fisch, Fleisch und Co. Also kann ich nun hingehen, mache mir Notizen und probiere mich einmal durch die gesamte Weinwelt. Schwierig. Oder ich bestelle beim DWI das Aromarad. Guter Ansatz, einfach zu benutzen, methodisch aufgebaut. Nur eben doch was für die “Einzelhaft”. Aber jetzt gibt es noch eine neue Alternative: das WEINTETT!

Was’n das?

Im Prinzip handelt es sich beim WEINTETT, wie der Name schon vermuten lässt, um ein Quartett, wie wir es von früher her kannten; damals aber mit Autos, Flugzeugen oder Lokomotiven. Und genau so kann man damit auch spielen. Inhaltlich geht es aber um Wein. Deutschen Wein. Da gibt es zum Beispiel 32 Karten mit den wichtigsten Rebsorten, die wir hierzulande finden. Quasi das Herzstück des WEINTETTs. Dazu kommen aber auch noch 13 Karten mit Informationen über unsere Anbaugebiete sowie 13 Karten mit allgemeinen Begriffen und deren Erklärung aus der Welt des Weins. Das alles in einer schmucken Metalldose mit geprägtem Logo.

Das WEINTETT richtet sich natürlich an all die Einsteiger ins Thema Wein, die ein wenig mehr wissen wollen. Oder aber auch an ambitionierte Weinfreunde, die einfach mal was über Rebsorten erfahren wollen, welche beshier nicht so ihrem Fokus waren. Fachliche Fehler sind wohl eher nicht zu erwarten, denn das WEINTETT kommt aus der Tiefe der Geisenheimer Fachhochschule für Weinbau. Also quasi ein akademisches Quartett! Außerdem sorgt das WEINTETT beim Spielen an einem geselligen Weinabend mit Sicherheit für den ein oder anderen Aha-Effekt. Und ein schickes Geschenk ist es sowieso!

WeinSpion – Shortcut

WEINTETT | Christian Weiß | Geisenheim | 12,90 € | weintett.de