2008 Zweigelt Classic trocken – Grüner Weinberg – Martin Kaintz


Heute Abend gibts meine hausgemachte Lasagne und dazu einen 2008er Zweigelt Classic trocken  “Grüner Weinberg” vom Bioweingut Heideboden,  Martin Kaintz aus Frauenkirchen am Neusiedler See.

Zufallsfund.

Es ist mal wieder einer dieser Freitage wo ich nach Dienstschluss zum vorläufigen Wochenendeinkauf in dien hiesigen REWE fahre um Löcher im Kühlschrank zu stopfen und den groben Grundbedarf meiner 4köpfigen Familie zu decken. Da ich dann ohne meine Tochter zugange bin, geht das Ganze auch recht zügig von statten. Nachdem also dann die “Pflicht” erledigt ist gönne ich mir meist noch eine entspannte “Kür”.

Diese beginnt zumeist in der Feinkostecke, führt mich dann (nach einem kurzen Abstecher zu den Zeitungen und Magazinen) zur Fleisch- und Käsetheke und endet traditionell an den Weinregalen. Das Standardsortiment bietet zwar keine wirkliche Abwechslung, aber daneben gibt es so einen speziellen Aufsteller. Richtig, genau hier wurde ich dann auch heute wieder fündig.

Verkostungsnotiz

Das Äußere des Zweigelts ist recht unaufdringlich, fast schon bieder. Im Glas dann ein tiefvioletter Wein mit hellen Rändern und Reflexen. Im Bouquet finden sich Sauerkirsche und rote Beerenfrüchte aber auch Veilchen und erdige Töne.

Am Gaumen dann eine interessante Erfahrung: der erste Schluck wirkt wie ein frischer aber auch aromatischer Kirschsaft. Quasi pur. Erst dahinter kommen die anderen Aromen zum Vorschein: Pflaume, Johannisbeere, einzelne Kräuter sowie etwas Tannin. Der Wein wirkt dabei durchaus volumenreich aber als solches nicht zu plump. Im wirklich langen Abgang schafft es die Kirsche dann auch glatt noch mal einen Abschiedsgruß zu hinterlassen.

Conclusion & Pairing

Dafür, dass der 2008er Zweigelt Classic trocken  “Grüner Weinberg” von  Martin Kaintz erst der 2. Vertreter seiner Art hier beim WeinSpion ist, hat mich bisher auch keiner enttäuscht. Kurz und knapp würde ich diesen Wein als “rund” bezeichnen. Außerdem handelt es sich hier um einen weiteren Biowein. Echt klasse.

Zur Lasagne (heute in der Version mit Knoblauch-Hackfleisch, getrockneten Tomaten und Oliven) passt er überdies hervorragend, aber auch zu sonstiger Pasta und würzigen Fleischgerichten ist er denkbar gut geeignet. Oder zum Bloggen. So wie jetzt gerade…

WeinSpion – Votum

8,4 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2008 Zweigelt | Bioweingut Heideboden | Neusiedler See | Österreich | trocken | 0,75 l | 13 % vol | 7,99 € | Bezug: REWE Bad Ems