2006 Crianza – Valdehermoso – Bodegas Valderiz


Der Tipp kam von Mike: ein 2006er Crianza “Senorio de Valdehermoso”  von den Bodegas y Vinedos Valderiz, Ribera del Duero, D.O.

Es ist mal wieder so weit:

Kurz vor Weihnachten haben sich die großen Discounter eine regelrechte Weinschlacht geliefert. Da fand man plötzlich bei ALDI, LIDL und Co. Weine im Regal für dessen Gegenwert sich sonst der gesamte Einkaufwagen füllen lässt.

Genau aus dieser Konsum-Epoche stammt dieser Crianza, der Tipp kam wie gesagt von meinem Spezi Mike, einem ausgemachten Fachmann der Koblenz-iberischen Gastronomie.

Außerdem habe ich ja schon zuvor Dank der Weinlounge meinen Hang zu spanischen Weinen entdeckt.

Verkostungsnotiz

Das Etikett hat zwar was von einem Kunstdruck aus den lokalen Möbelhäusern, aber es passt farblich zum Wein.

Dieser zeigt sich in einem tiefen, fast schon schwarzen violett mit orangen Reflexen.

Die Nase ist üppig, fast schon opulent fruchtig. Es finden sich Brombeere, Johannisbeere Holunder sowie weitere dunkle Beerenfrüchte (erinnert mich irgendwie an die dunkelroten Campino-Bonbons) und ein Hauch von Vanille und Zimt. Auch der hohe Alkoholgehalt von 14,5 % ist nicht zu verleugnen.

Am Gaumen dann eine angenehme Überraschung: das Fruchtbonbon bekommt eine Frischekur durch die gut eingebundene Säure. Selbst die Gerbstoffe ordnen sich hier noch unter.

Dieses Bild kippt allerdings im Laufe der weiteren Verkostung und die Tannine verdrängen die Frucht. Spätestens beim  – recht langen – Abgang gewinnen die Gerbstoffe vollends.

Schade, damit hat dieser Crinaza bei mir viel von seiner Finesse verloren.

Conclusion & Pairing

Alles in Allem kann man diesen 2006er Crianza “Senorio de Valdehermoso”  von den Bodegas y Vinedos Valderiz durchaus trinken, aber eher als Begleiter zu dunklem Fleisch oder pikanten spanischen Tapas. Natürlich hat dieser Wein das, was man gemeinhin als “Charakter” bezeichnet, aber das Gesamtpaket überzeugt mich nicht vollends.

Vielleicht muss er auch einfach noch ein bis zwei Jahre reifen; ihn 2 Stunden vorher zu dekantieren war zumindest schon mal kein Fehler.

WeinSpion – Votum

8,2 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2006  Crianza | Bodegas y Vinedos Valderiz | Tempranillo | Ribera del Duero | D.O. | trocken | 0,75 l | 14,5 % vol | ~12,00 € | Bezug: LIDL