2005 Rosso di Montalcino DOC – Tenuta Vitanza


Ring frei für die 2. Runde der Twitter-Weinverkostung alias Probiersalesday mit einem 2005er Rosso di Montalcino DOC von Rosalba Vitanza.

TwitterWeinVerkostung.

Mit Spannung erwartet wurde diese 2. Runde nicht nur wegen der ausgewählten Weine sondern auch deshalb, weil die Weine z.T. schon seit 2 Wochen bei den Teilnehmern zuhause “überleben” mussten. Gerüchten zufolge soll es “Crews” gegeben habe, die dieser Versuchung nicht widerstehen konnten.

Ich selbst habe hier keine Verluste zu beklagen, musst aber leider heute Abend den “Nachzügler” spielen. Ist aber weiter nicht schlimm, denn so kann man auch mal schauen, was “die Anderen” so für Meinungen und sensorische Empfindungen haben. Um es gleich vorab zu sagen: die Unterschiede in der Wahrnehmung lagen nicht allzu weit auseinander, von Kork (in einem Fall) mal abgesehen.

Verkostungsnotiz

Die Flache selbst kommt mit einem silber-schwarz-rosa Etikett daher, wohl eine Kombination aus der italienischen Herrenmode.

Im Glas ist der Rosso dann auch ähnlich elegant, seine Farbe ist ein tiefes Rot mit aufhellenden Reflexen. Die (anfangs intensive) Nase verspricht einen Fruchtcocktail mit reichlich Brombeere, etwas Kirsche sowie einem Hauch von Erde, Tabak und Kräutern.

Am Gaumen dann ein ganz neues Bild: zu den zuvor genannt Aromen gesellt sich ein frische Säure, die den Wein wesentlich komplexer aber auch filigraner erscheinen lässt, als sein Bouquet dies vermuten lässt.

Wie schreibt @DonSimon so schön: “Schöne Frische, so soll Sangiovese sein!” Da hat er wohl Recht. Der Alkohol, die Säure sowie die Aromen gehen hier eine wunderbare Verbindung ein, keine Frage.

Tannine sind erst im Abgang zu spüren, aber genau da dürfen sie ruhig das Gesamtbild konservieren. Für mich eine “neue” Erfahrung neben dem bekannteren Brunello di Montalcino. Werde in Zukunft wohl öfter mal nach “kleineren Geschwistern” schauen müssen.

Die TwitterWeinVerkostung hat mal wieder viel Spaß gemacht, auch wenn ich erst später eingestiegen bin.

Conclusion

Bei der Weinauswahl hat superiore.de mit dem 2005er Rosso di Montalcino DOC von Rosalba Vitanza ein glückliches Händchen bewiesen, mal schauen, ob er das Niveau auch beim 2. Wein aus dem gleichen Paket halten kann. Freue mich jedenfalls schon mal drauf.

WeinSpion – Votum

8,8 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2005er Rosso di Montalcino DOC | Tenuta Vitanza | DOC | Toskana | trocken | 0,75 l | 13 % vol | 12,90 € | Bezug: superiore.de

WeinSpion – Radar