2005 Enantio Valdadige Terradeiforti DOC – Roeno di Fugatti


Ich kam mal wieder zufällig bei ALDI vorbei, daher heute der 2005er Enantio Valdadige Terradeiforti DOC von Roeno di Fugatti.

Nein, es war wirklich nicht geplant.

Ich hatte zwar zuvor über diesen Wein und seine 2 Gläser im Gambero Rosso was gelesen, dies aber mehr oder weniger verdrängt. Heute habe ich dann ein paar Kleinigkeiten beim Paletten-Discounter besorgt und in Kassen-Nähe diese, sowie weitere Weine entdeckt und mich an die Nachricht darüber erinnert.

Da ich für heute Abend weder einen speziellen Rotwein vorgesehen noch eine Weißwein kühl gestellt hatte, fiel mir die Entscheidung ziemlich leicht. Also sitze ich nun mit meinem Enantio vor dem Rechner, genieße die kinderlose (weil im Bett) Ruhe und mache mir mal meine Gedanken über den Roten aus dem Etschtal.

Verkostungsnotiz

Das Äußere der Flasche gefällt mit schon mal außerordentlich. Schwarzes Glas, schwarzes Etikett und dezentes Layout.

Auch beim Wein selbst ist an der Farbe wahrlich nichts auszusetzen. Ein tiefes Dunkelviolett mit leuchten roten Reflexen.

Die Nase verspricht dann mal wieder ein intensive Fruchtbombe: Brombeeren, schwarze Kirschen, Pflaumen – quasi ein Rumtopf – kombiniert mit leichten Kräuter- und Tabaknoten.

Selbst der Gaumen wird in dieser Beziehung nicht wirklich enttäuscht, auch wenn der Wein wesentlich leichter wirkt als es das Bouquet vermuten lässt. Hier halten die Tannine sowie leichte Holznoten das Fruchtkompott in Schacht, so muss ein gut strukturierter Wein beschaffen sein.

Entsprechend dieser Leichtigkeit ist auch der Abgang nicht ausgesprochen lang, was dem Wein als Ganzem aber wiederum sehr gut steht.

Conclusion & Pairing

Keine Frage, nach dem 2006er Cuvée Constance vor einigen Wochen hat ALDI mit diesem 2005er Enantio Valdadige Terradeiforti DOC mal wieder einen qualitativ einwandfreien Wein zu einem sensationellen Preis-Leistungs-Verhältnis an den Start gebracht.

Wer also noch nicht weiß, was er an Weihnachten zum Braten reichen soll, ist mit dem Enantio hervorragend beraten – egal ob es nun Geflügel, Rind oder Schwein sein soll – Hauptsache die Soße hat eine deutlich dunkle Farbe und ordentlich Rotwein intus.

WeinSpion – Votum

8,8 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2005er Enantio | Roeno di Fugatti | DOC | Etschtal | trocken | 0,75 l | 14 % vol | 7,99 € | Bezug: ALDI

Tags: , , , , , ,

4 thoughts on “2005 Enantio Valdadige Terradeiforti DOC – Roeno di Fugatti

  1. Den 2006-er habe ich gestern im Bonner Edeka gefunden. Die haben ueberhaupt eine gut sortierte Weinabteilung (Edeka Bushalle) mit viel individuellem und weniger Masse.

    Gleicher Preis wie bei Aldi und jetzt hoffe ich mal, das das, was oben steht auch für mich stimmt!

    Danke jedenfalls für die Beschreibung.

  2. 2 Jahre nach der oben stehenden Verkostung:
    Ich muss mich der Verkostung und den Kommentaren voll und ganz anschließen. Schmeckt für einen 2005er Italiener fast ein wenig zu “geschönt” um wahr zu sein.Die Tannine sind jetzt wahrscheinlich noch weicher und runder als 2009.
    Preis – Leistung unübertroffen.
    Leider habe ich vergessen, wo ich den Wein aufgegabelt habe. Wer kann helfen?
    Danke!

  3. Stimmt, was oben steht. Wir waren selber überrascht, als wir diesen Wein getrunken hatten.
    Wir machen das immer so:
    Erst kaufen wir eine Flasche, lassen diese dann ein paar Tage ruhen, dann wird probiert.
    Wenn wir dann Glück haben, sind noch ein paar Flaschen greifbar, dann wird zugeschlagen.
    Herrlich nach dem Dekantieren, den hohen Alkoholgehalt tritt nicht in den Vordergrund. Weich und im Abgang lang – kurz ein toller Wein mit tollem Preis.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.