2005 Salice Salentino Riserva – Il Tauro


Er ist in den letzten Wochen so was wie mein Hauswein geworden, der 2005er Salice Salentino Riserva “Il Tauro”.

Präferenzen.

Eigentlich trinke ich ja schon länger ganz gerne mal den ein oder anderen Salice Satentino aus Apulien. Als dann im Frühjahr der Globus-Markt in Lahnstein diesen Wein im Rahmen einer Verkostung  im Angebot hatte, deckte ich mich direkt mit 2 Kisten (zu je 5,99 € je Flasche) ein. Dies hier ist eine der letzten Flaschen, also höchste Zeit für ein Dossier.

Die Aufmachung der Flasche ist angenehm zurückhaltend mit einem Etikett aus beigem Conquere-Papier. Da das Rückenetikett komplett in deutsch gehalten ist, gehe ich mal davon aus, dass hier der deutsche Importeur Eggers & Franke in Bremen seine Finger im Spiel hatte.

Verkostungsnotiz

Rein ins Glas. Die Farbe ist ein sattes Rubinrot mit violetten Reflexen.

Das Bouquet wird von schwarzer Kirsche und duftigem Heu geprägt. Ebenso ist der Duft von Kräutern und einer Holznote unterlegt.

Der Geschmack ist sehr fruchtig, vielleicht sogar schon zu stark Richtung Fruchtgelee oder Fruchtbonbon. Aber noch nicht unangenehm wuchtig. Zu den oben genannten Aromen kommt jetzt noch ein Brombeerton, der speziell im Abgang nachhallt. Auch die Holztöne binden sich gut in die gesamte Komposition ein.

Conclusion & Pairing

Als Fazit würde ich diesen 2005er Salice Salentino Riserva “Il Tauro” vielleicht nicht als den besten seiner Art bezeichnen, dafür aber als einen schmackhaften universellen Rotwein zu gutem Essen oder spannender Lektüre. Ein “Hauswein” eben…

WeinSpion – Votum

8,3 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2005 Salice Salentiono Riserva| A.D.V. Fossalta di P. | DOC | Apulien | trocken | 0,75 l | 13 % vol | 5,99 € | Bezug: Globus, Lahnstein