2006 Mouton Cadet Rouge – Bordeaux – Baron Philippe de Rothschild


Hält der Wein was der “große” Name verspricht? Im Fadenkreuz des WeinSpion: ein 2006er Mouton Cadet Rouge Bordeaux AC von Baron Philippe de Rothschild für 8,99 €.

Marken-Namen-Wein?

Wie mittlerweile bei den meisten Weinen aus Frankreich en vogue ist das Etikett sehr schlicht gehalten und wird in diesem Fall vom geprägten Schriftzug “Mouton Cadet” dominiert. Moment mal – Mouton … Rothschild – da war doch was? Denkste!

Es handelt sich hierbei nämlich noch nicht mal um einen Zweit- oder Drittwein des berühmten Weinguts Château Mouton-Rothschild, sondern um zugekaufte Trauben der regionalen Rebsorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon und Merlot, die in einer Kellerei der Rothschilds außerhalb der klassifizierten Lagen zu Mouton Cadet ausgebaut werden.

So gesehen handelt es sich zwar um einen echten Bordeaux, aber eben auch um ein Massenprodukt für die Vermarktung über Supermärkte etc. Daher findet man das Wappen der Rothschilds auch nur ziemlich klein auf dem Rückenetikett.

Verkostungsnotiz

Doch nun zurück zur Verkostung des 2006er Mouton Cadet Rouge.

Der zeigt sich im Glas in einem mittleren bis dunkeln  Rot und mit einem nicht allzu starken Bouquet. Dieses wird geprägt von einer leichten Holznote und Kirscharomen.

Der Geschmack hält dann auch keine weiteren Überraschungen bereit und spiegelt das Bouquet im Gaumen wieder.

Conclusion

Beim 2006er Mouton Cadet Rouge Bordeaux AC von Baron Philippe de Rothschild hätte ich (gemessen an Weinen direkt von hiesigen Winzern) für knapp 9 Euro etwas mehr Fülle erwartet, aber andererseits erhält man hier einen trockenen und geschmacklich runden Bordeaux, der zu vielen Gelegenheiten gereicht werden kann. Und dann mit Sicherheit ein besseres Bild abgibt als die meisten Vin de Pays in der Literflasche.

WeinSpion – Votum
  • Fazit: 7,8 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2006er Mouton Cadet Bordeaux| Baron Philippe der Rothschild | AC | Bordeaux | trocken | 0,75 l | 13 % vol | 8,99 € | Bezug: REWE Markt, Bad Ems