2000 Melini Chianti Classico Riserva DOCG “Laborel”


Ein 2000er Chinati Classico Riserva DOCG “Laborel” von der Cantina Melini aus Gaggiano für 9,99 €. Natürlich mit dem “Gallo Nero” auf der Banderole.

Chianti total.

Melini gilt als eines der größten Weingüter im Kerngebiet des Chianti, einer Region, die erfolgreich mit dem “Gallo Nero” vermarktet wird.

Wenn man jetzt auch noch bedenkt, dass Racke in Mainz den Deutschlandvertrieb inne hat, kann man eigentlich keinen individuellen Charakterwein erwarten.

Innerhalb des Melini-Sortiments bei Racke ist der Riserva allerdings das “Top-Modell”, daher sollte man diese These mal überprüfen.

Verkostungsnotiz

Der äußere Eindruck vermittelt auf jeden Fall Wertigkeit, das Etikett ist sogar geprägt. Zeit für die “inneren Werte”.

Das Bouquet vermittelt den Duft von Beerenfrüchten, vorwiegend Brombeeren. Dazu addiert sich noch die typische Holznote. Allerdings ist der Gesamteindruck nicht so intensiv, wie man es von einem Wein mit 13 % vol. erwarten dürfte.  Die Farbe ist ein mittleres Rot mit einer leichten Tendenz zum Orange.

Beim ersten Schluck merkt man dann aber doch den Alkohol. Vielleicht sogar zu deutlich. An Aromen werden die Erkenntnisse aus dem Bouquet bestätigt, lediglich eine Heu- bzw. Kräuterfacette kommt noch hinzu. Im Ganzen ist der Eindruck aber harmonisch, obwohl ich persönlich die Präsenz des Alkohols nicht so sehr schätze.

Interessanterweise wurde ich dann im Abgang auch noch leicht an Tabak erinnert, eine “Begegnung” die ich als ehemaliger Pfeifenraucher als durchaus angenehm empfand.

Conclusion

Der 2000er Chinati Classico Riserva DOCG “Laborel” ist im Ganzen ein harmonischer und “runder” Wein sowie typischer Vertreter des Chianti.

Für Freunde von unkomplizierten, trockenen Roten aus der Toskana eine denkbare Alternative.

WeinSpion – Votum

8,5 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2000er Chianti Classico Riserva DOCG | Cantina Melini | ChiantiChianti Classico | DOCG | Toskana | trocken | 0,75 l | 13 % vol | 9,99 € | Import: Racke | Bezug: Globus, Lahnstein