2017 Chardonnay – Bourgogne Blanc AOC – Couvent des Jacobins – Louis Jadot


Knackfrisch-cremiger Franzose, der 2017er Chardonnay Bourgogne Blanc AOC “Couvent des Jacobins” von Louis Jadot.

Burgund AOC in weiß: Chardonnay von Jadot.

Gelegentlich bekommt man ja mal eine kleine Aufmerksamkeit als “Danke schön”.

So wie ich zum Beispiel diesen Chardonnay.

Hätte ich ihn im Regal meines Weinhändlers entdeckt, hätte er gute Chancen gehabt, ebenfalls von mir erworben zu werden.

Seine klassische “französische” Ausstattung wirkt auf mich schon (ver-) kaufsfördernd.

Und das, obwohl (oder gerade weil) sie nicht unbedingt plakativ ins Auge fällt.

Aber zurück zum Wein. Ein schönes Zitat fand ich bei Belvini:

Der Louis Jadot Bourgogne Chardonnay Couvent des Jacobins ist beinahe ein kleiner Meursault. 

Belvini.de

Na dann, benchmarken wir ihn doch mal mit dem gleichaltrigen 2017er Meursault AOC von Bouchard Père et Fils.

Verkostungsnotiz

Wie bereits erwähnt, grüner Burgunderschlegel mit zurückhaltend klassischem Etikett in Anthrazit auf Hellbeige.

Die Farbe im Glas ein sattes Strohgelb mit silber-grünen Reflexen.

Die Nase unmittelbar intensiv fruchtig-rauchig, wobei Aromen wie Eichenholz, Toast und Butter im Vordergrund stehen. Erst dahinter folgen grüner Apfel, Birne und Pfirsich sowie eine leichte Zitronennote.

Am Gaumen fällt sofort eine gewisse Cremigkeit auf, zusammen mit einem feinen Säurespiel und minimalen Gerbstoffen. Auch hier folgen erst danach die fruchtigen Elemente. Schöne Balance.

Der Abgang ist lang und weich mit einem Hauch von Süßholz, Pfeffer und Limone im Nachhall.

Conclusion & Pairing

Der 2017er Chardonnay Bourgogne Blanc AOC “Couvent des Jacobins” von Louis Jadot ist auch im Hinblick auf seinen Charakter ein Solist und Klassiker.

Er passt jedoch ebenso hervorragend zu Fisch und Meeresfrüchten, sowie zu Tapas, Pasta, Salaten und Käse.

Im Vergleich des Couvent des Jacobins zum oben genannten Meursault fehlt vielleicht eine minimale Spur sensorische Differenzierbarkeit, aber das fällt definitiv unter “Suchen in den Krümeln”… 😉

Dazu ist das Preis-Leistungs-Verhältnis absolut fair für einen Wein dieser Güte!

Danke, Sabine! 😉

WeinSpion – Votum

Votum 90 plus

WeinSpion – Shortcut

2017 Chardonnay | Louis Jadot | Burgund | AOC | Frankreich | trocken
0,75 l | 12,5 % vol | ~ 20,00 € | Bezug: z.B. Fachhandel, online


Translate »