2014 Riparosso – Montepulciano d’Abruzzo – Dino Illuminati


Ein Schmeichler, der 2014er Riparosso Montepulciano d’Abruzzo von Dino Illuminati.

Es war mal wieder so ein Zufallskauf im hiesigen netto.

Da stand diese Flasche ganz alleine im Weine-Reste-Regal. Kurz vor der Kasse. Zwischen Keksen, Chips und Resten von Schokolade.

Könnte am Preis gelegen haben, der mit 6 Euro zwar günstig erscheint, aber trotzdem oberhalb der typischen netto-Kundenerwartung liegen wird. Immerhin liegt hier ansonsten eher mal der ein oder andere Wein im Tetra-Pak auf dem Kassenband.

Da half wohl auch das neckische Gambero Rosso Lätzchen am Flaschenhals nicht nichts, welches der Riparosso mit “zwei Gläsern” in 2016 erhielt.

Verkostungsnotiz

Die Flasche wirkt dezent (= unauffällig) wertig, 2teiliges Etikett in beige-grau-Gold und glänzende Medaille darüber.

Im Glas dann ein kräftiges Rubinrot mit violetten Reflexen. Volles Aroma-Programm mit Pflaume und Kirsche, Dazu noch ein Hauch von Vanille und eine wahrgenommene Frische / Säure.

Am Gaumen klar strukturierte, jedoch nicht allzu schwere Nuancen von reifen Sauerkirschen und leichte Gerbstoffe. Mittlerer Abgang, gute Balance. Quasi ein Gaumenschmeichler.

Conclusion & Pairing

Der 2014er Riparosso Montepulciano d’Abruzzo von Dino Illuminati ist jeden Euro wert. Kein bleischwerer Kellerwein mit ewiger Zukunft, aber auch kein flüchtiges Leichtgewicht. Passt zu Käse, Pasta und Grillfleisch.

So was kann man durchaus auch mal ein paar Tage nach Gang trinken.

WeinSpion – Votum

8,6 von 10 Loupes

WeinSpion – Shortcut

2014 MontepulcianoDino Illuminati | Italien | Abruzzen | DOC | Montepulciano | trocken | 0,75 l | 13,5 % vol | ~ 7,50 € | Bezug: netto, Fachhandel oder online