2019 NOTIOS WHITE – Gaía Wines


Gaía in Griechisch-Weiß, der 2019er NOTIOS WHITE von Gaía Wines in Koutsi, Griechenland.

Unser Bensheim-Weinwanderung-Finale beim Griechen.

Nicht dass wir uns übermäßig angestrengt hätten, aber nach der mittäglichen Motivation muss auch eine abendliche Belohnung drin sein. Daher fiel die Wahl auf einen Griechen in der Altstadt.

Warum wir dort allerdings eine Flasche Weißwein anstatt Rotwein orderten, entzieht sich jedoch meiner Erinnerung.

Also ein Gaía!

Ein Name, zwei Weingüter, eins davon in Koutsi (Nemea) und eins auf Santorini.

Dieser NOTIOS hier stammt aus Nemea, wobei die Cuvée allerdings sowohl aus lokalen (Peloponnes) Reben (Moschofilero und Roditis) als auch aus Trauben von Santorini (Assyrtiko) stammen.

Da wir an diesem Abend überwiegend Meeresfrüchte und pikant Gegrilltes mit viel Tsatsiki auf dem Teller hatten, machte die Weinwahl im Nachhinein auch wieder Sinn…

Verkostungsnotiz

Das Etikett zurückhaltend grafisch in Schwarz, Grau und Gold.

Der NOTIOS im Glas blass bis mittel Strohgelb.

Die Nase fruchtbetont mit Apfel, Pfirsich, Zitrone und Melone, aber auch Rosenblüte, Hibiskus und feuchter Stein.

Am Gaumen ein trocknerer, mittelschwerer Gesamteindruck mit gelben und weißen Früchten und einer angenehmen Säure. Mittlerer Abgang mit Limone in Nachhall.

Conclusion & Pairing

Der 2019er NOTIOS WHITE von Gaía Wines passt perfekt in das Umfeld der Küche Griechenlands. Knackig trocken und doch süffig.

Geht zu Fisch, Meeresfrüchten, BBQ und pikanten Beilagen.

WeinSpion – Votum

8,7 von 10 Loupes

Fun-Fact

Den NOTIOS WHITE von Gaía kann man übrigens auch bei der australischen Flugline Quantas online ordern, dann aber zu 29,99 $ die Flasche. Plus Versand… 😉


WeinSpion – Shortcut

2019 Notios | Gaía Wines (Nemea) | Cuvée | Griechenland | Peloponnes | PGI | trocken
0,75 l |  13,0 % vol | ~ 12,00 € | Bezug: Fachhandel / online